DAX+1,78 % EUR/USD+0,12 % Gold+0,20 % Öl (Brent)-1,74 %

Samsung und Deutsche Bank – tickende Zeitbomben?

Gastautor: Daniel Saurenz
13.10.2016, 09:00  |  631   |   |   

Samsung_Korea_ItalienSamsung – der Technologieriese ist nicht einfach nur eine Marke im asiatischen Raum und ein großer Spieler weltweit, sondern für manche Volkswirtschaften essentiell. Beispiele gefällig? 20 Prozent des südkoreanischen Wirtschaftsleistung entfällt auf die Samsung-Gruppe. Ebenso hoch ist der Anteil der Ausfuhren aus dem asiatischen Land Vietnam, eng vernetzt mit Samsung.

Ein Desaster wie beim Note 7 wird für beide Volkswirtschaften Auswirkungen haben. Die Aktie von Samsung hält sich da noch vergleichsweise gut, wir trauen dem Ganzen aber nicht so recht und haben eine kleine Short-Position spekulativ ins Favoritendepot aufgenommen. Kandidaten für einen Dreh nach oben wären in Sachen Relative Stärke jedoch andere.

Deutsche Bank auf ein Jahr

Deutsche Bank auf ein Jahr

So zum Beispiel die Deutsche Bank. Sie war ausverkauft und der Anleiheguru Gundlach glaubt, dass die Bluthunde erst von der Bank lassen bis Angela Merkel Hilfen zusagen wird. Mal sehen, ob die 10 -Euro-Marke noch einmal unterschritten wird und dann nachhaltig. Ebenso spannend ist die Lage bei E.ON und SMA Solar sowie die Wohnbauaktien. Sie kamen zuletzt massiv unter die Räder, doch könnten wieder sinkende Zinsen gerade den Wohnbaufirmen helfen wie wir im Webinar am Mittwoch erläuterten ( Aufzeichnung folgt)  und Egmond auch kommende Woche in Euer Egmond darlegen wird.

Hier eine kleine Produktauswahl auf deutsche Banktitel:

Turbo-Bull Turbo-Bear
Deutsche Bank PB5CTP CX6NGS
Commerzbank DL5U9E  VN1ZNH

Anleger, die bei den Banken antizyklisch einen Fuß in die Tür setzen möchten, können sich unsere Discount-Zertifikate mit ordentlicher Seitwärtsrendite ansehen:

Commerzbank Discounter Cap 6 TD55ZF
Deutsche Bank Discount CX2LQC

Ausführliche Erklärungen zu allen gängigen Produktarten finden Sie hier

E.ON und SMA Solar stehen ebenso mit dem Rücken an der Wand – Schnäppchenjagd ist dort angesagt. Nutzen sollte man die Volatilität mit Discountern oder Aktienanleihen – dazu hatten wir etwas vorgestellt.  Mutigere setzen gar auf Discount-Calls – siehe ISIN-Liste.

Eine einfache Lösung für Trendfolger stellt das System der Relativen Stärke dar, mit der Aktien ohne Emotionen und ausschließlich auf Basis von Berechnungen nach ihrer Trendstärke sortiert werden.   Auf dieser Seite finden Sie jeden Tag aktualisiert die aussichtsreichsten Papiere aus dem 110 Aktien umfassenden HDAX, in dem die Unternehmen aus dem DAX, MDAX und TecDAX zusammengefasst sind.

Eine nützliche Realtime-Übersicht der wichtigsten Indizes, Rohstoffe und Währungen finden Sie hier

IFA_11_SamsungDie obere Tabelle zeigt die zehn trendstärksten Papiere an, in der unterenListe finden Sie die zehn schwächsten Werte, die sich derzeit eher auf der Short-Seite lohnen. Die Berechnung erfolgt auf Basis von 55 Tagen und ist somit eher mittelfristig ausgerichtet. Wie das Konzept der Relativen Stärke aufgebaut ist und genutzt werden kann, können Sie unter der Rubrik Wissen: Mit Stärke zum Erfolg nachlesen.

 

Die aktuellen Top-10:

Name Kurs %Änd. RSL
SILTRONIC AG NA O.N. 24,99 -3,607 1,256
SLM SOLUTIONS GRP AG 40,2 0,878 1,208
DIALOG SEMICOND. LS-,10 38,45 -1,22 1,19
LANXESS AG 56,89 -0,3 1,18
S+T AG (Z.REG.MK.Z.)O.N. 10,54 -2,136 1,173
OSRAM LICHT AG NA O.N. 56,2 -1,07 1,16
COVESTRO AG O.N. 52,41 -0,3 1,14
BILFINGER SE O.N. 31,59 1,347 1,132
ADVA OPT.NETW.SE O.N. 9,262 -0,387 1,129
EVOTEC AG O.N. 5,1 -1,677 1,123
ZurückWeiter

Tradesignal Online. Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten.

  Die zehn Verlierer:

Name Kurs %Änd. RSL
E.ON SE NA O.N. 6,583 1,715 0,843
SMA SOLAR TECHNOL.AG 28,37 0,925 0,854
STEINHOFF INT.HLDG.EO-,50 4,78 -2,826 0,873
LEG IMMOBILIEN AG NA O.N. 78,94 -0,68 0,9
DEUTSCHE WOHNEN AG INH 29,98 -1,544 0,904
RWE AG ST O.N. 13,595 1,759 0,912
VONOVIA SE NA O.N. 31,665 -1,493 0,913
STROEER SE + CO. KGAA 37,91 0,517 0,916
GFT TECHNOLOGIES SE 17,795 -1,385 0,922
DUERR AG O.N. 70,75 -0,8 0,93

Tradesignal Online. Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten.


Verpassen Sie keine Nachrichten von Daniel Saurenz

Der ehemalige FTD-Redakteur und Börse Online-Urgestein Daniel Saurenz hat zusammen mit Benjamin Feingold das Investmentportal „Feingold Research“ gegründet. Dort präsentieren die beiden Börsianer und Journalisten ihre Markteinschätzungen, Perspektiven und Strategien samt Produktempfehlungen. Im strategischen Musterdepot werden die eigenen Ideen mit cleveren und meist etwas „anderen“ Produkten umgesetzt und für alle Leser und aktiven Anleger verständlich erläutert. Weitere Informationen: Feingold Research.

Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel