DAX+1,78 % EUR/USD+0,12 % Gold+0,20 % Öl (Brent)-1,74 %

Energie Strategische Regierungsallianz zur Installation von bis zu 750 IWS-Systemen damit Schottland ihre CO2-Ziele bis 2020 erreicht

Gastautor: Stephan Bogner
14.10.2016, 16:43  |  1783   |   |   

Heute verkündete das GreenTech-Unternehmen International Wastewater Systems Inc. (CSE: IWS; Frankfurt: IWI; WKN: A14233) eine startegische Allianz ihrer Tochterfirma SHARC Energy Systems (UK) Ltd. mit Scottish Water Horizons Ltd. bzw. dem landesweiten Wasserversorger, der zu 100% im Besitz der schottischen Regierung ist.

Diese strageische Allianz wird die ambitionierten CO2-Reduzierungsziele der schottischen Regierung bis 2020 unterstützen. Es ist das Ergebnis 2-jähriger Zusammenarbeit zwischen SHARC Energy und Scottish Water Horizons. Der schottische Wasserversorger hat bereits Vorbereitungen für Installationen in ganz Schottland im Wert von £20 Mio. GBP ($32,4 Mio. CAD) getroffen, die 170 GWH pro Jahr an Wärme und Kühlung erzeugen würden, damit der derzeitige Einsatz von fossilen Brennstoffen verdrängt werden kann.

Scottish Water Horizons schätzt, dass bis zu 750 IWS-Systeme bis 2020 installiert werden müssen, damit Schottland ihre CO2-Reduzierungsziele erreicht.

Ende August verkündete IWS über ein $60 Mio. USD Joint Venture mit RENEW Energy Partners LLC, ein sauberer Energie-Entwickler und -Finanzierer aus den USA, der die Kosten für 1.000 PIRANHA-Systeme von IWS finanziert, die in Kalifornien installiert werden. Am Tag dieser Bekanntmachung schnellte der Aktienkurs von IWS von $0,25 auf $0,59 CAD und notiert aktuell bei $0,45 CAD mit einer Marktkapitalisierung von $40 Mio. CAD.

Mit bereits 2 kommerziellen Grossprojekten in den USA und Schottland sollen bis zu 1.750 IWS-Systeme während den nächsten Jahren installiert werden, womit Einnahmen von mehr als $110 Mio. CAD erwirtschaftet werden können.

Sowohl die heutige strategische Regierungsallianz als auch das im August bekanntgegebene Joint Venture könnte zur Blaupause für andere erneuerbare Energieunternehmen, Fonds, Organisationen und Regierungen werden, um denselben Weg einzuschlagen, damit Energiekosten von Wohn- und Betriebsgebäuden weltweit um bis zu 80% gesenkt werden. Derartige Finanzierungs- und Einnahmenbeteiligungsmodelle sind auch aufgrund ihrer Langlebigkeit von typischerweise mehr als 20 Jahren äusserst attraktiv, vor allem auch weil die Amortisationsdauer nur wenige Jahre beträgt (abhängig von Fliessraten, lokalen Elektrizitätskosten, etc.). IWS ist auf dem Weg, zur Spitze im Bereich erneuerbare Energien aufzusteigen.

Der vollständige Report kann hier als PDF und hier als Webversion eingesehen werden.



Für Smartphones gibt es seit kurzem auch eine APP von Rockstone Research im AppStore für Apple-Geräte und im GooglePlayStore für Android-Geräte.

Zimtu Capital Corp. hat vor kurzem die Beta-Version ihrer Börsen-APP zur Verfügung gestellt, in der alle Aktien, die sowohl in Deutschland als auch Kanada börsengelistet sind, verfolgt werden können. Nach einer kostenlosen Registrierung werden die vollen Funktionen freigeschaltet, wie z.B. Sortierung aller Aktien mit den grössten Handelsvolumina an allen deutschen oder kanadischen Börsen: www.zimtuadvantage.com

Disclaimer: Bitte lesen Sie den vollständigen Disclaimer im vollständigen Research Report als PDF, da fundamentale Risiken und Interessenkonflikte vorherrschen.



Verpassen Sie keine Nachrichten von Stephan Bogner

Stephan Bogner (Dipl. Kfm.) ist Rohstoff- und Minen-Analyst bei Rockstone Research Ltd., ein unabhängiges Research-Haus, das auf die Analyse und Bewertung von Kapitalmärkten und börsengelisteten Unternehmen spezialisiert ist. Stephan Bogner studierte Wirtschaft mit Spezialisierungen in Finanz- & Asset-Management, Produktion- & Logistik und International Law & Entrepreneurship.

Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Europas größte ETP-Plattform

Erfahren Sie alles zum Thema Investieren in ETPs. Informieren Sie sich auf etfsecurities.com

Zum Leitfaden

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel