DAX-0,38 % EUR/USD+0,02 % Gold+0,47 % Öl (Brent)0,00 %

Netflix Kursfeuerwerk nach Zahlen!

18.10.2016, 15:40  |  531   |   |   

Das Wertpapier des Streaming-Dienstes Netflix schoss im gestrigen nachbörslichen Handel um rund ein Fünftel in die Höhe, nachdem das Unternehmen Zahlen zum abgelaufenen Quartal vorgelegt hatte. Nach einem verpatzten Jahresstart konnten die Quartalszahlen diesmal überzeugen und lagen deutlich über den Erwartungen der Analysten.

Im vergangenen Vierteljahr konnte Netflix 3,57 Millionen neue Kunden dazugewinnen, obwohl sich der Streaming-Dienst selbst einen Zuwachs von nur 2,6 Millionen Abo-Nutzer zugetraut hatte. Aber auch der Umsatz übertraf mit einem Plus von 32 Prozent auf 2,29 Milliarden US-Dollar die Erwartungen der Börsianer, der Gewinn schoss im Jahresvergleich um 75 Prozent auf 51,5 Millionen US-Dollar hoch, wie Netflix nachbörslich berichtete. Besonders die Eigenproduktionen scheinen sich derzeit sehr auszuzahlen, machen das Unternehmen konkurrenzfähig und halten Mitstreiter weiter auf Abstand.

Ein Blick auf den bisherigen Chartverlauf offenbart ohnehin einen ungebrochenen langfristigen Aufwärtstrendkanal, in dem Netflix von 2,55 US-Dollar Ende 2008 auf ein bisheriges Verlaufshoch von 133,27 US-Dollar ansteigen konnte. Währenddessen konnte die Aktie um 43,54 US-Dollar eine wichtige Horizontalunterstützung etablieren, die bis heute Bestand hat und bei einem Kursrutsch für Stabilität sorgen dürfte. In den letzten Monaten gelang es sogar eine innere Trendlinie als Unterstützung umzufunktionieren, die zuletzt auf der Unterseite recht häufig genutzt wurde. Zugute kommt der Aktie aber auch, dass es im August gelungen ist einen kurzfristigen Abwärtstrend seit den Dezemberhochs aus 2015 zu überwinden und wieder in den Bereich von rund 100,00 US-Dollar vorzudringen. Die gestern vorgebrachten Quartalszahlen dürften der Erholungsbewegung daher weiteren Rückenwind liefern und ermöglichen ein Long-Investment auf kurzfristiger Basis.

stoppkurs

stoppkurs

Analystenerwartungen übertroffen

Die aktuelle Ausgangslage für eine weitere Erholungsbewegung in der Netflix-Aktie ist sehr freundlich zu bewerten und dürfte direkte Kursgewinne an die Marke von zunächst 106,97 US-Dollar ermöglichen. Darüber dürfte es weiter in Richtung der Aprilhochs bei 111,85 US-Dollar weiter rauf gehen, oder gleich an die Jahreshochs bei aktuell 122,18 US-Dollar. Noch nicht investierte Anleger können daher mit einem direkten Long-Engagement über das Unlimited Turbo Long Zertifikat (WKN: CX3MRH) an einer weiteren Aufwärtsbewegung der Netflix-Aktie profitieren und bei Erreichen der Jahreshochs eine Rendite-Chance von bis 65 Prozent erzielen. Abgesichert sollte ein Long-Investment aber noch unterhalb der letzten größeren Tiefs von 93,26 US-Dollar. Sollte das Kursniveau um 85,00 US-Dollar aber nachhaltig wegbrechen, sind Abgaben auf zunächst 75,00 US-Dollar einzuplanen. Spätestens bei 70,00 US-Dollar sollte wieder mit einer deutlichen Gegenbewegung gerechnet werden.

 

Netflix (Tageschart in US-Dollar):

Aufwärtstrend Aktie  
 Netflix steigende Kurse Aufwärtsbewegung kurzfristig Kurssprung Kaufssignal Quartalszahlen Boerse Daily

Unterstützungen: 98,38; 97,63; 95,00; 93,26; 92,10; 90,10 US-Dollar

Widerstände: 102,09; 104,53; 106,97; 108,40; 110,00; 111,85 US-Dollar

 

Strategie: Direktes Long-Engagement ja, aber weite Stopps nötig

Ein Investment in das Unlimited Turbo Long Zertifikat (WKN: CX3MRH) auf die Netflix-Aktie bietet bei Erreichen der Kursmarke von 122,18 US-Dollar eine mögliche Rendite von schnellen 65 Prozent und kann schon binnen weniger Wochen erzielt werden. Dennoch sollte ein ausreichend großer Abstand zum Stopp-Niveau eingehalten werden, welches zunächst nicht höher als 93,26 US-Dollar anzusetzen ist. Bei steigende Kursnotierungen ist die Verlustbegrenzung natürlich entsprechend nachzuziehen.

 

Steigende Kurse steigende aktien
Kennzahlen  
 
  WKN: CX3MRH
  Akt. Kurs: 3,12 - 3,16 Euro
  Basispreis:
83,7337 US-Dollar
  KO-Schwelle: 83,7337 US-Dollar
  Laufzeit: Open End
 
 
  Typ: Unlimited Turbo Long
  Emittent: Citi
  Basiswert Netflix
  Kursziel: 122,18 US-Dollar
  Kurschance: 65%
 
Order über Euwax / Börse Stuttgart
 
 

 

Interessenkonflikt

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Abs. 1 Nr. 2 WpHG:

Wir weisen Sie darauf hin, dass die FSG Financial Services Group oder ein verbundenes Unternehmen aktuell oder in den letzten zwölf Monaten eine entgeltliche Werbungskooperation zur Citigroup Global Markets Deutschland AG eingegangen ist.

Der Autor erklärt, dass er bzw. sein Arbeitgeber oder eine mit ihm oder seinem Arbeitgeber verbundene Person im Besitz von Finanzinstrumenten ist, auf die sich die Analyse bezieht, bzw. in den letzten 12 Monaten an der Emission des analysierten Finanzinstruments beteiligt war. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenskonfliktes.

Der Autor versichert weiterhin, dass Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden.

Haftungsausschluss

Der Herausgeber übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Herausgeber, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Alle enthaltenen Meinungen und Informationen sollen nicht als Aufforderung verstanden werden, ein Geschäft oder eine Transaktion einzugehen. Auch stellen die vorgestellten Strategien keinesfalls einen Aufruf zur Nachbildung, auch nicht stillschweigend, dar. Vor jedem Geschäft bzw. vor jeder Transaktion sollte geprüft werden, ob sie im Hinblick auf die persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse geeignet ist. Wir weisen ausdrücklich noch einmal darauf hin, dass der Handel mit Optionsscheinen oder Zertifikaten mit grundsätzlichen Risiken verbunden ist und der Totalverlust des eingesetzten Kapitals nicht ausgeschlossen werden kann. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Nachdruck, die Verwendung der Texte, die Veröffentlichung / Vervielfältigung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der FSG Financial Services Group GbR gestattet.

Wertpapier: Netflix


Verpassen Sie keine Nachrichten von Ingmar Königshofen

Ingmar Königshofen ist Geschäftsführer bei der FSG Financial Services Group, welche unter anderem das Portal Boerse-Daily.de betreibt. Dort werden mehrmals täglich top-aktuelle Analysen zu DAX, US-Indizes sowie zu besonders attraktiven Einzelwerten veröffentlicht.

Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer