DAX+0,33 % EUR/USD+0,02 % Gold+0,46 % Öl (Brent)+1,29 %

Wirecard Die erhöhte Prognose zeigt – es läuft!

16.11.2016, 17:47  |  418   |   |   

Können Sie sich noch an Zatarra erinnern? Nein? Gut, an der Börse ist es auch sehr schnelllebig. Zatarra war/ist (oder ist es nie gewesen) ein Research-Unternehmen, das durch eine Studie für Furor sorgte, wonach das Unternehmen Wirecard, ein führender Anbieter von elektronischen Zahlungssystemen, nichts wert sei. [Vielleicht steckt/steckte hinter Zatarra ein alter Bekannter, der inzwischen in Thailand weilen soll?] Wie auch immer, der Kurs der Wirecard-Aktie (WKN: 747206 / ISIN: DE0007472060) stürzte deftig ab.

Das Wehklagen an der Börse war entsprechend groß – zu recht. Denn es ist nicht sonderlich lauter, wenn sich Journalisten (FT Alphaville), Shortseller (Hedgefonds) und ein angebliches Research-Haus zusammentun, um den Kurs eines Unternehmens in den Keller zu prügeln, wenn es dafür eigentlich keine belastbaren Gründe gibt. Aber Wirecard ist traditionell ein beliebtes Ziel von Short-Sellern. 2008 versuchten sich vermeintliche Aktionärsschützer, die dann in Untersuchungshaft saßen und 2010 waren es von Hedgefonds gestreute Gerüchte über unlautere Geldwäsche. Aktuell halten noch zehn Hedgefonds Leerverkaufspositionen auf Wirecard. Die jüngste Transaktion war eine Positionsreduzierung durch Coatue Management am 14. November.

Wirecard-Chart: finanztreff.de

Wirecard-Chart: finanztreff.de

Nun hat Wirecard seine Prognose für das Jahr 2017 erhöht. Der Betriebsgewinn (Ebitda) wird nun in einer Bandbreite von 382 bis 400 Millionen Euro erwartet. In den ersten neun Monaten kletterte der Betriebsgewinn um 35,1 Prozent von 158,4 Millionen Euro im Vorjahr auf 213,9 Millionen Euro. Der Cash-flow aus laufender Geschäftstätigkeit belief sich auf 179,2 Millionen Euro (2015: 133,3 Millionen Euro). Es kommt somit ordentlich Geld ins Unternehmen…

Auf www.plusvisionen.de geht es weiter.

SchummEin Beitrag von Thomas Schumm von Plusvisionen.de

Thomas Schumm ist Gründer und Herausgeber von Plusvisionen.de. Autor. Journalist. Früher auch: Reporter, Redakteur oder Chefredakteur. Seit 25 Jahren an der Börse. Bestimmt fast alles an der Börse gehandelt, was es so zu handeln gibt, jetzt aber ruhiger in dieser Hinsicht. Seit 20 Jahren publizistisch im Finanzbereich tätig. Begeistert von Wirtschaft und Börse.

Bildquellen: Thomas Schumm / Pressefoto Wirecard

Wertpapier: Wirecard


Verpassen Sie keine Nachrichten von Die Börsenblogger

Christoph Scherbaum M.A. und Diplom-Betriebswirt Marc Schmidt sind die Gründer von dieboersenblogger.de. Der Social-Börsenblog wurde Ende 2008 im Zeichen der Finanzkrise von den zwei Finanzjournalisten gegründet und hat sich seither fest in der Börsenmedienlandschaft etabliert. Heute schreibt ein gutes Dutzend Autoren neben Christoph Scherbaum und Marc Schmidt über Aktien, Geldanlage und Finanzen. Weitere Informationen: www.dieboersenblogger.de.

Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel