DAX-0,14 % EUR/USD+0,08 % Gold-0,01 % Öl (Brent)+0,41 %
Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax kaum verändert - Richtungssuche geht weiter
Foto: Boris Roessler - dpa

Aktien Frankfurt Eröffnung Dax kaum verändert - Richtungssuche geht weiter

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
21.11.2016, 09:27  |  444   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Richtungssuche am deutschen Aktienmarkt hat sich am Montagmorgen zunächst fortgesetzt. Kurz nach dem Auftakt stand der Dax hauchdünn mit 0,01 Prozent im Plus bei 10 665,78 Punkten. Der Leitindex blieb damit weiterhin auf Abstand zur vielbeachteten Marke von 10 800 Punkten, an der er in der vergangenen Woche abermals scheiterte. An der hohen Hürde beißt er sich bereits seit August die Zähne aus. Auch in der Vorwoche hatte er sich unter dem Strich kaum bewegt.

Die Anleger blicken zu Wochenbeginn weiter auf die USA. "Weiterhin stellt man sich am Aktienmarkt die Frage, wie sich die Weltwirtschaft unter einem Präsidenten Trump entwickeln wird", schrieb Christian Schmidt von der Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba) in einem Morgenkommentar. Die Hoffnungen, dass der designierte US-Präsident seine Amtszeit mit einem großen Konjunkturprogramm beginnen werde, sei zuletzt geschwunden. "Alles in allem bleiben in vielerlei Hinsicht Fragezeichen zurück", so der Experte. Kritisch beäugt wird unter anderem die Besetzung wichtiger Regierungsposten.

Bei den übrigen Indizes war die Tendenz am Montag uneinheitlich. Für die mittelgroßen Werte im MDax ging es leicht um 0,15 Prozent auf 20 490,88 Zähler bergab. Der Technologiewerteindex TecDax verlor 0,09 Prozent auf 1734,33 Punkte. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 dagegen lag im frühen Handel knapp mit 0,06 Prozent im Plus bei 3022,77 Zählern./tih/stk

Wertpapier: DAX, MDAX, TecDAX, E-Stoxx 50

Themen: Aktien, Euro, Handel


Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel