DAX+2,27 % EUR/USD+1,97 % Gold-0,53 % Öl (Brent)-0,34 %
Pressemeldung: AB Europe: Verlustschutz nach der US-Wahl
Foto: www.assetstandard.de

Pressemeldung AB Europe: Verlustschutz nach der US-Wahl

Nachrichtenquelle: Asset Standard
24.11.2016, 00:00  |  146   |   |   

Nach wie vor herrscht erhebliche Unsicherheit darüber, inwiefern das neue Regierungsprogramm die Märkte beeinflussen wird. Ein effektiver Schutz gegen potenzielle Volatilität erfordert einen durchdachten Ansatz. Die Experten von AB Europe geben …

Aktien haben sich seit Donald Trumps Sieg bei der US-Präsidentschaftswahl erstaunlich gut gehalten. Doch nach wie vor herrscht erhebliche Unsicherheit darüber, inwiefern das neue Regierungsprogramm die Märkte beeinflussen wird. Ein effektiver Schutz gegen potenzielle Volatilität erfordert einen durchdachten Ansatz.

Bereits lange vor den Wahlen sehnten sich die Anleger nach Stabilität und Zinserträgen. Doch nach den flutartigen Mittelzuflüssen in passive Anlagevehikel in diesem Jahr weist dieser „Sicherheitstrade“ mittlerweile exzessive Züge auf. Aktien mit niedrigem Beta werden nun im Vergleich mit den vergangenen 25 Jahren zu sehr hohen Bewertungen gehandelt. Zugleich sind die Bewertungen für Qualitätsaktien und billige Aktien im langfristigen Vergleich nach wie vor im Rahmen (Abbildung, linkes Diagramm).

Vorsicht bei hoher Zinssensibilität

Der MSCI Minimum Volatility Index, die gebräuchlichste Benchmark für Aktien mit niedrigem Beta, notiert nahe seines historischen Höchststandes (Abbildung, rechtes Diagramm). Der Index weist hohe Konzentrationen in Sektoren auf, die vom Markt für ihre anleiheähnlichen Eigenschaften geliebt werden, wie etwa Versorger, Telekom und Immobilien. Das führt zu erhöhter Zinssensibilität, denn diese Aktien korrelieren sehr stark mit Änderungen der Anleihenzinsen. In der Tat haben seit der US-Wahl nicht nur die Anleihenmärkte nachgegeben, auch die Aktien der erwähnten Sektoren erlitten Kursverluste.

Unserer Ansicht nach ist es daher gefährlich, in ein passives Portfolio zu investieren das den Minimum Volatility Index nachbildet. Indem sie Bewertungen und überhöhte Sektorkonzentrationen beiseite wischen begrenzen diese Anleger unserer Meinung nach ihr zukünftiges Ertragspotenzial und unterwerfen sich zugleich einem höheren Verlustrisiko im Falle steigender Zinsen.

Nicht zuviel für Stabilität bezahlen

Trotz der jüngsten Erholung nach der US-Wahl bleiben freilich erhebliche Risiken bestehen. Für die Aktienmärkte wird es in naher Zukunft zweifelsohne viele weitere Stolpersteine geben, während die Anleger herauszufinden versuchen, welche Unternehmen die Gewinner und welche die Verlierer der anstehenden Veränderungen sein werden.

Ein aktiver Ansatz, der sich auf hochqualitative, widerstandsfähige Unternehmen fokussiert ist unserer Überzeugung nach der erste Schritt in Richtung reduzierter Volatilität. Seien Sie im aktuellen Umfeld jedoch wachsam, und zahlen Sie nicht zu viel für diese Faktoren. Das wahre Geheimnis für Überschusserträge durch weniger riskante Aktien liegt darin, die richtige Gewichtung der Zutaten Qualität, Stabilität und Bewertung zu finden.

Die hier geäusserten Einschätzungen und Meinungen sind weder Analysen noch dienen sie als Investmentberatung oder Anlageempfehlung. Sie geben nicht notwendigerweise die Ansichten aller Portfoliomanagementteams von AB wieder.

MSCI übernimmt keine ausdrücklichen oder stillschweigenden Gewährleistungen oder Zusicherungen und haftet für keinerlei hierin enthaltene MSCI-Daten. Die MSCI-Daten dürfen nicht weiterverteilt oder als Grundlage für andere Indizes oder Wertpapiere oder Finanzprodukte verwendet werden. Dieser Bericht wird von MSCI nicht genehmigt, überprüft oder produziert.

Der Spar-Tarif für Ihr comdirect Depot!

Sparen Sie sich teure Ausgabeaufschläge und Gebühren: Eröffnen Sie Ihr Depot über FondsDiscount.de und Sie profitieren von dem günstigen Tarifmodell. Sie haben bereits ein Depot bei der comdirect? Kein Problem. Ein einfacher Vermittlerwechsel genügt und der Spar-Tarif wird automatisch hinterlegt.

Themen: Aktien, MSCI, Vola


Verpassen Sie keine Nachrichten von Asset Standard

AssetStandard ist das führende Portal für Vermögensverwaltende Produkte in Deutschland. Auf www.assetstandard.com werden alle Daten, Dokumente und Informationen zu diesem wachsenden Marktsegment gebündelt. Einheitliche Standards ermöglichen einzigartige Vergleiche zu den Anlageprodukten. Das Portal beinhaltet umfassende Recherche-, Analyse- und Informationsmöglichkeiten bis hin zum Asset Manager eines einzelnen Produkts.

Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Jetzt Fonds ohne Ausgabeaufschlag handeln und dauerhaft Depotgebühren bei comdirect sparen!

  • über 13.000 Investmentfonds ohne Ausgabeaufschlag
  • kostenlose Depotführung
  • über 450 Fonds für Sparpläne ohne Ausgabeaufschlag
  • Sonderkonditionen für Transaktionen


Sie haben bereits ein Depot bei comdirect?

Kein Problem. Ein einfacher kostenloser Vermittlerwechsel genügt und Sie können auch von den günstigen Konditionen profitieren.

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel