DAX-0,15 % EUR/USD-0,27 % Gold+0,90 % Öl (Brent)0,00 %

MARKTAUSBLICK DAX: Angriff auf neues Hoch?

Nachrichtenquelle: GKFX Brokerhaus
09.01.2017, 09:41  |  930   |   |   

Der DAX schloss am vergangenen Freitag mit einem Plus von 0,12% bei 11.599 Punkten, ein Ausbruch aus der Seitwärtsbewegung der vorangegangenen Tage fand nicht statt.

DAX 09.01.2017

Heute früh notiert der Leitindex nur noch wenige Punkte unterhalb des Widerstands bei 11.650 Punkten. Gelingt ein nachhaltiger Ausbruch über dieses Kursniveau, ergibt sich aus Sicht der Projektion ein Kursziel bei rund 11.780 Punkten. Hierzu sollte der #DAX allerdings nicht mehr unter 11.590 Punkte fallen, ansonsten verdichten sich die Anzeichen auf einen Fehlausbruch. Wird das Doppeltief (am 50er Retracement) von letzter Woche bei 11.525/11.530 unterschritten, ist mit einem Pullback bis zum alten Ausbruchslevel bei 11.500/11.480 zu rechnen. Dort könnte sich klassischerweise eine attraktive Long-Gelegenheit für geduldige Trader ergeben.

 

Viel Erfolg beim Traden, Updates gibt es wie immer auf unserem Twitter-Kanal!

 


Disclaimer: Alle Finanzprodukte mit Hebelwirkung bergen ein hohes Risiko für Ihr Kapital, deshalb sind sie nicht für alle Investoren geeignet. Mit dem Handel solcher Finanzprodukte können Verluste über das eingesetzte Kapital hinaus entstehen. Vergewissern Sie sich, dass Sie alle damit verbundenen Risiken vollständig verstanden haben und lassen Sie sich ggfs. von unabhängiger Seite beraten. Die vollständige Risikowarnung finden Sie in unseren AGB.

Die dargestellten Analysen, Techniken und Methoden innerhalb unserer Kommentare und Marktberichte dienen ausschließlich Informationszwecken und sind weder eine individuelle Anlageempfehlung noch ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder sonstigen Finanzinstrumenten. Sie stellen keine Zusage oder eine Garantie seitens GKFX dar. Die vorgestellten Meinungen und Informationen sollen nur eine selbständige Anlageentscheidung des Kunden erleichtern und ersetzen nicht eine anleger- und anlagegerechte Beratung. Weiterhin stellt die vergangene Performance eines Finanzprodukts keine Vorhersage für die zukünftige Entwicklung dar. Eine Haftung ist ausgeschlossen.
Wertpapier
DAX
Mehr zm Thema
DAXTwitter


1 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors