DAX-0,05 % EUR/USD+0,20 % Gold+0,28 % Öl (Brent)-0,32 %

Wirecard Das kommt schon noch…

30.01.2017, 10:37  |  328   |   |   

Der Zahlungsabwickler Wirecard (WKN: 747206 / ISIN: DE0007472060) hat wieder einmal beeindruckende Geschäftsergebnisse abgeliefert. Allerdings bleiben die positiven Kursreaktionen am Montag aus. Dies ist jedoch kein Grund zur Sorge.

Neben einem schwachen Gesamtmarktumfeld dürften auch Gewinnmitnahmen Kurszuwächse der im TecDAX gelisteten Wirecard-Aktie verhindert haben. Schließlich haben sich die Anteilsscheine des Unternehmens aus Aschheim bei München zuletzt sehr gut entwickelt. Selbst die Rekordjagd ist eröffnet. Warum auch nicht?

Wirecard-Chart: finanztreff.de

Wirecard konnte nach vorläufigen Zahlen für 2016 ein Umsatzplus von rund 33 Prozent auf 1,03 Mrd. Euro vermelden. Der vorläufige operative Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) stieg um ca. 35 Prozent auf 307,4 Mio. Euro. Im Schlussquartal wurden ähnlich hohe bzw. zum Teil sogar noch deutlichere Verbesserungen erzielt. Angesichts des boomenden Internethandels und des Vorstoßes auf neue Märkte sind die Aussichten auch nicht zu verachten, so dass die Wirecard-Aktie weiteres Kurspotenzial mitbringen sollte. Mithilfe von Hebelprodukten (WKN: HU4AZF / ISIN: DE000HU4AZF4) profitieren Anleger sogar überproportional von Kurssteigerungen der Wirecard-Papiere.

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot mit dem Namen “Die Börsenblogger Auf die Schnelle” (Wochentags) und “Die Börsenblogger D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: Pressefoto Wirecard

Wertpapier: Wirecard

Themen: Euro, ISIN, WKN


Verpassen Sie keine Nachrichten von Die Börsenblogger

Christoph Scherbaum M.A. und Diplom-Betriebswirt Marc Schmidt sind die Gründer von dieboersenblogger.de. Der Social-Börsenblog wurde Ende 2008 im Zeichen der Finanzkrise von den zwei Finanzjournalisten gegründet und hat sich seither fest in der Börsenmedienlandschaft etabliert. Heute schreibt ein gutes Dutzend Autoren neben Christoph Scherbaum und Marc Schmidt über Aktien, Geldanlage und Finanzen. Weitere Informationen: www.dieboersenblogger.de.

Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel