DAX-1,20 % EUR/USD-0,41 % Gold+0,58 % Öl (Brent)0,00 %
Anlegerverlag: Was machen die Emerging Markets?
Foto: www.anlegerverlag.de

Anlegerverlag Was machen die Emerging Markets?

Nachrichtenquelle: Anlegerverlag
07.02.2017, 22:00  |  265   |   |   

Die Kapitalströme sprechen eine klare Sprache: In den letzten Monaten wurde aus den sogenannten Emerging Markets eine Menge Kapital abgezogen (im Chart der HSCEI). Laut Institute of International Finance/HSBC wurden demnach alleine im Monat der US-Präsidenschaftswahl satte 24,2 Mrd. Dollar aus den Emerging Markets abgezogen.

Emerging Markets: Kein einheitliches Bild!

Dieser Kapitalabfluss war auf Monatsbasis der höchste Wert seit 2013 und ist damit durchaus signifikant! Und es gibt auch in der Tat einige Faktoren, die dafür sprechen, dass Emerging Markets in naher Zukunft unbeliebt bleiben. Da ist einerseits die Tatsache, dass in den USA die Zinsen tendenziell steigen werden, da die Fed auf Zinserhöhungskurs ist.

Höhere Zinsen für Anlagen z.B. in US-Staatsanleihen machen Investments im US-Dollar tendenziell attraktiver. Und dies ist für die Emerging Markets tendenziell schlecht. Andererseits könnte ein Boom bei den Infrastruktur-Ausgaben in den USA die Rohstoffpreise anziehen lassen, wovon bestimmte Emerging Markets wiederum profitieren könnten. Beim Thema Emerging Markets gilt es deshalb in 2017 zu differenzieren.

Jetzt kostenlos für Börse am Mittag anmelden!



Verpassen Sie keine Nachrichten von Anlegerverlag

„Die moderne Art der Geldanlage“ – unter diesem Slogan haben wir es uns zum Ziel gesetzt, Ihnen die besten Anlagestrategien der Welt zu präsentieren. Denn mit der uralten Börsenweisheit: „Kaufen und Liegen lassen“ können Sie heute kaum noch Rendite erzielen. Sie müssen selbst aktiv werden! Wo sich die größten Gewinnchancen eröffnen, zeigen Ihnen unsere Börsendienste.

Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel