DAX+0,18 % EUR/USD+0,13 % Gold+0,21 % Öl (Brent)0,00 %

Spitzengehalt George Osborne verdient in 48 Tagen 790.000 Dollar

10.03.2017, 13:30  |  2746   |   |   

George Osborne, der Historiker, Politiker und ehemalige britische Finanzminister, erhält für seine Tätigkeit bei BlackRock ein Jahresgehalt von knapp 790.000 Dollar - für gerade mal 48 Tage Arbeit. Bereits nach 24 Tagen wird Osborne also das verdient haben, wofür andere 20 Jahre malochen müssen.

Da Osborne für die Konservativen im Parlament sitzt, ist er dazu verpflichtet, seine Nebeneinkünfte zu veröffentlichen. So gab er am Mittwoch an, dass er bei BlackRock vierteljährlich 197.750 Dollar für insgesamt 12 Tage Arbeit erhalten wird. Dazu können noch diverse Unternehmensbeteiligungen kommen, so Osborne. Sein Tagessatz liegt somit bei 16.479 Dollar.

Wie das Unternehmen mitteilte, wird Osborne zukünftig als Berater beim BlackRock Investment Institute tätig sein ("Reuters"). Zu seinen Kernbereichen gehören Europäische Politik, Wirtschaftsreformen in China und die Altersvorsorge. Ferner wird Osborne von BlackRock für Reden vor Investoren nochmals 973.520 Dollar erhalten ("TheGuardian"). Somit dürfte Osbornes Nebeneinkommen bei BlackRock pro Jahr um die zwei Millionen Dollar betragen.

Im April 2016 hatte Osborne sein Einkommen nach Steuern für 2015 veröffentlicht, wonach er 153.974 Dollar verdient haben soll. Mit seinem zukünftigen Einkommen von BackRock werden sich die Zahlen stark verändern.

 

 

 



Verpassen Sie keine Nachrichten von Redaktion w:o
Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel