DAX-0,08 % EUR/USD+0,12 % Gold+0,12 % Öl (Brent)+0,10 %

Tschüss, Warren Buffett! Er ist jetzt zweitreichster Mensch der Welt

30.03.2017, 14:30  |  9028   |   |   

Dank seines überehrgeizigen Expansionsstrebens hat Amazon-Gründer Jeff Bezos in kürzester Zeit gleich zwei Milliardäre auf der Bloomberg-Reichenliste überholt. Mit einem Vermögen von derzeit 75,6 Milliarden Dollar befindet er sich nun auf Platz zwei hinter Bill Gates - und vor Warren Buffett.

Die Bekanntmachung der Übernahme des größten Online-Händlers der arabischen Welt, Souq.com, hat Amazon-Gründer Jeff Bezos in wenigen Tagen um 1,5 Milliarden Dollar reicher gemacht. Damit liegt er auf der Bloomberg-Reichenliste nun vor Starinvestor Warren Buffett und dem Gründer des spanischen Textilunternehmens Inditex, Amancio Ortega.

An die ewige Nummer Eins, den Microsoft-Gründer Bill Gates, kommt er mit seinen 75,6 Milliarden Dollar zwar noch nicht heran. Die Summe, die ihm dazu fehlen würde - was etwas über zehn Milliarden Dollar sind - hat Bezos allerdings allein im letzten Jahr für sich erwirtschaften können. Zumeist hatte er die Zuwächse den Kurssprüngen seiner Amazon-Aktie zu verdanken, die regelmäßig auf positive Nachrichten rund um den Online-Giganten folgten. 

Dieses Spiel will er offenbar fortführen. Erst heute erklärte der Konzern, in den deutschen Mobilfunkmarkt einsteigen zu wollen, wozu er bereits erste Gespräche mit hiesigen Netzbetreibern geführt habe. Ob dieses Vorhaben gelingt, ist jedoch fraglich. Die drei großen etablierten Mobilfunkbetreiber - also die Deutsche Telekom, Vodafone oder Telefónica - müssten hierzu einen Teil ihrer Netzkapazitäten an Amazon verkaufen oder vermieten. 



2 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Kommentare

Mist .... habe vergessen das Flaschenpfand am Wochenende abzugeben.
Dann hätt ich jetzt 75,7 Mrd. und wär zweiter :)
Jetzt. Mal im Ernst , das ist doch völlig egal ob jemand der zweit reichste oder 80 zigste ist was spielt das denn für eine Rolle ?
Habt ihr wirklich nichts anderes zu berichten als so ein Schwachsinn?

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel