Nachrichten: Michael von Prollius

    (3) 

    Die Eurokrise ist nicht überstanden. Ein stabiles und gerechtes Geldsystem ist möglich - als integraler Bestandteil weiterreichender Reformen von Wirtschaft und Gesellschaft. Gute Ordnungspolitik weist den Weg.

    Amazon Bestseller Börse & Geld Die Crash-Systematik verstehen

    Viele Menschen spüren, es ist etwas faul, nicht im Staate Dänemark, aber im Weltfinanz- und Eurosystem. Daran ändern alle Beschwichtigungen nichts.

    Gastautor

    Dr. Michael von Prollius ist Publizist und Senior-Experte für den Bereich "Geld" beim Freiheitswerk (freiheitswerk.org/). 2005 gründete er Forum Ordnungspolitik, eine Internetplattform, die für eine Renaissance ordnungspolitischen Denkens und für eine freie Gesellschaft wirbt (www.forum-ordnungspolitik.de). Zu seinen aktuellen Buchveröffentlichungen gehören die Krisenanalyse "Die Pervertierung der Marktwirtschaft" (2009) sowie zwei geldpolitische Bücher: zs. mit Thorsten Polleit "Geldreform" (2010) und "Die Euro-Misere. Essays zur Staatsschuldenkrise" (2011).˝

    RSS-Feed Michael von Prollius