Newsletter

Jetzt noch besser informiert!

Abonnieren auch Sie unseren kostenlosen Nachrichten-Newsletter und verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!

  • Das Wichtigste für Sie zusammengefasst
  • Ausgewählte Artikel unserer Gastautoren
  • Eilmeldungen zu wichtigen Marktgeschehnissen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!

Jetzt abonnieren
Später
Push-Kurse an | Registrieren | Login
DAX+0,04 % EUR/USD+0,14 % Gold+0,29 % Öl (Brent)+0,27 %

Rohstoffe Oremex Res., Silberplayer aus Mexiko mit Chartausbruch.

Gastautor: TimLuca
05.01.2011, 14:59  |  2866   |   |   

 

Man ist darauf aus, dieses Projekt mit einer „Open Pit“ ans Laufen zu bringen. Die Produktionshöhe soll bei 3.5 – 4.0 Millionen Unzen Silber per Jahr liegen. Wobei man  Produktionskosten in Höhe etwa 6 USD angesetzt hat.

 

 

 

Bei einem durchschnittlichen Silberpreis von ca. 30 USD, würde Oremex jährlich nach Abzug der Produktionskosten ca. 80 Millionen USD verdienen.

 

Damit die Mine in Produktion gehen soll, wird man noch mal ca. 40-45 Millionen CAD benötigen. Dies sollte auch kein Problem sein, denn man arbeitet gerade mit verschiedenen Bohrprogrammen an einer Ressourcen Verdopplung!

Die Silbergewinnung soll durch das alt bewährte „Heap Leach –Verfahren“ vorgenommen werden. Hierbei sollen ca. 70 – 80% Silber gewonnen werden können. Das sollte bei einem angegebenen Silber Reinheitsgehalt von 98% kein Problem darstellen.

Insgesamt sind das 22,6 Mio. Tonnen Erz mit einem Gehalt von 69,8 g/t Silber-Äquivalent (mit NI 43-101 konformer Bericht von Wardrop Engineering, April 2006).

 

Snowden Mining Industry Consultants erstellte im Oktober 2006 ein vorläufiges Gutachten NI 43-101 welches aufzeigt, dass das Projekt eine Tagebaukapazität von 10.000 Tonnen pro Tag und anschließender Säurelaugung bewältigen kann.

 

Oremex arbeitet sehr eng mit dem naheliegenden Dorf und dem neu gewählten Gouvaneur zusammen. Diesem liegt sehr viel daran, die Mine schnellst möglich in Produktion zu bringen. Man wird Leute aus der Umgebung einstellen und hilft gleichzeitig dem Dorf mit Sanierungen von Schulen und Straßen.

Für das dort gelegene San-Lucas-Projekt erhielt man im September 2010 die wichtigen Zugangsrechte. Dort wurde eine Goldvererzungszone entdeckt in der Größe von ca. 2,65 Millionen Unzen Gold. Vergleichbar mit dem Goldvorkommen bei San Augustin von Silver Standard. Das macht Oremex noch interesanter.

Das Geologenteam von Oremex identifizierte diesbezüglich bereits zwei entscheidende Hauptstrukturen auf dem San-Lucas-Projekt. Entlang einer Goldvererzung mit einer Länge von 2 km wurden bisher 200 Proben entnommen. Diese wiesen Goldgehalte je Tonne Erz von bis zu 1,68 Gramm sowie Silbergehalte von bis zu 1.865 Gramm auf.

Meiner Meinung nach entwickelt sich Oremex zu einer spannende Geschichte.

Genau so spannend sieht der Chart aus.

 

Es hat sich eine Flagg-Formation gebildet. Diese wurde nach oben hin aufgelöst. Der Kurs Schloss am 04.01.2011 auf TH 0,305 CAD!

Somit gehe ich davon aus, dass es hier in der nächsten Zeit zu weiter steigenden Kursen kommt. Auch der MACD hat ein „Kaufsignal“ generiert.

 

 

Meiner Meinung nach wird der Kurs bis ca. 0,38 – 0,40 CAD erst mal laufen können. Mit entsprechenden Meldungen, könnte der Kursanstieg auch weiter laufen bis auf ca. 0,45 CAD. In diesem Bereich sehe ich dann erst mal einen Widerstand.

 

 

 

Wenn Ihr mehr spannende Informationen zu  Explorern und anderen interessanten Werten erfahren möchtet, würde ich mich über die Teilnahme an meinen Diskussionen freuen.

http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1155084-1-10/timlucas-reell ...

 

Risikohinweis und Haftungsausschluss: Alle Angabe ohne Gewähr. Diese Analyse stellt keine Anlageberatung dar - bitte konsultieren Sie dafür die entsprechenden Bank- und Kreditinstitute. Sie handeln auf Ihr eigenes Risiko – jegliche Haftung seitens des Autors dieses Artikels wird ausgeschlossen.



Viel Erfolg beim Handeln wünscht Euch
TimLuca

 

 

 

Themen: MACD


Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Rohstoffe Oremex Res., Silberplayer aus Mexiko mit Chartausbruch.

Oremex ist ein kanadisches Explorationsunternehmen mit Schwerpunkt auf der Akquisition und der Entwicklung von Mineralliegenschaften in Mexiko. Das Tejamen-Projekt des Unternehmens beherbergt eine geschlussfolgerte Mineralressource von 50,8 Mio. Unzen Silber. Das ergibt einen Ressourcenwert von jetzt schon ca. 1.5 Milliarden USD!

Die Daten werden nur zum Versenden der Nachricht benutzt und nicht gespeichert.

Abbrechen
Autor abonnieren

TimLuca jetzt abonnieren

Fügen Sie den Autor Ihren Alerts hinzu und seien Sie immer informiert. Sie können Ihre Alerts bequem in der Alert-Verwaltung bearbeiten. Ebenso können Sie Alerts verknüpfen und individuelle Benachrichtigungen planen.

mehr über Alerts erfahren