Raymond James Financial, Inc. stuft Apple auf strong buy

    Nachrichtenquelle: dpa-AFX Analysen
     |  26.04.2012, 17:37  |  650 Aufrufe  |   | 

    St. Petersburg (www.aktiencheck.de) - Tavis C. McCourt, Analyst von Raymond James, stuft die Aktie von Apple (ISIN US0378331005/ WKN 865985) unverändert mit "strong buy" ein und bestätigt das Kursziel von 800,00 USD.

    Insbesondere der Absatz in China, der sich gegenüber dem Vorjahresquartal verdreifacht habe, sei bemerkenswert. Das iPhone verzeichne in dieser Region einen zunehmenden Erfolg. Auf Basis eines Umsatzes in China von 7,9 Mrd. USD dürfte Apple im abgelaufenen Quartal 8 bis 10 Mio. iPhones nach China ausgeliefert haben. Damit komme Apple auf einen Marktanteil von rund 25%.

    Ob das Absatzvolumen von 8 bis 10 Mio. Einheiten in einem Markteinführungsquartal auch auf Dauer gehalten werden könne bleibe abzuwarten. Sicher sei aber, dass das iPhone in China mittlerweile mehr als nur einen Nischenstatus einnehme. Gegen den Android-Wettbewerb könne offenbar effektiver konkurriert werden.

    Vor diesem Hintergrund bestätigen die Analysten von Raymond James ihr Votum "strong buy" für die Apple-Aktie. (Analyse vom 25.04.12) (26.04.2012/ac/a/a)

    Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


    Analysierendes Institut: Raymond James Financial, Inc.
    Aktieneinstufung neu: sehr gut
    Währung: US-Dollar

    Schreibe Deinen Kommentar

     

    Disclaimer

    Enthaltene Werte

    WertpapierKursZeitPerf. %
    120,52EUR
    22.05.15
    +1,93

    Weitere Nachrichten des Autors

    TitelLeser
    396
    372
    309
    294
    288
    262
    262
    234
    200
    198
    TitelLeser
    1776
    1730
    1371
    1230
    1229
    1186
    1107
    967
    899
    864
    TitelLeser
    8773
    5770
    5437
    5375
    4194
    2574
    2518
    2382
    2359
    2189

    Top Nachrichten aus der Rubrik