Neu auf wallstreet:online? Jetzt kostenlos registrieren!
Registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

    Software AG Trendwende gelungen – oder doch nicht?

    Nachrichtenquelle: 4investors
     |  30.04.2012, 08:33  |  493 Aufrufe  |   | 
    Die Entwicklung bei der Aktie der Software AG vom Freitag ist aus charttechnischer Sicht hoch interessant. Zum einen scheint dem DAX-notierten Softwarewert eine Bodenbildung oberhalb von 24,39 Euro gelungen zu sein. Im Handel am Freitag war das Papier über Widerstandsbereiche um 25,40 Euro und um 26,00/26,20 Euro gelungen. Es folgte ein Intradayanstieg auf 27,35 Euro, allerdings hat die Software AG dieses Niveau nicht halten können, der Schlusskurs ist bei 26,22 Euro notiert.

    Am Montag muss sich damit entscheiden, ob der Break über 26,00/26,20 Euro wieder kassiert wird, was bearish zu werten wäre, oder ob die Abwärtsbewegung „nur“ ein Pullback ist. Prallt die Aktie der Software AG von der Marke nach oben ab, so wäre die Zone um 26,60/27,35 Euro die erste Zielmarke, darüber eine breitere Zone um die Marke von 28 Euro.

    Zum Chart der Aktie der Software AG: hier klicken.

    Schreibe Deinen Kommentar

     

    Disclaimer

    Enthaltene Werte

    WertpapierKursZeitPerf. in %
    19,925
    17:35 
    +0,73

    Nachrichtenquelle

    Beim Börsenportal www.4investors.de, das vom Redaktionsbüro Stoffels & Barck betrieben wird, liegen die Schwerpunkte auf Mid- und Small Caps aus dem deutschsprachigen Raum. Der Entry Standard sowie Börsengänge (IPOs) und Notierungsaufnahmen werden besonders genau beobachtet. Eine Übersicht über Ratingmeldungen renommierter Banken und Analystenhäuser sowie externe Kolumnen zu Konjunktur- und Wirtschaftsthemen, zu Länderperspektiven und Rohstoffaspekten ergänzen die Informationspalette von www.4investors.de . Das Portfolio umfasst dabei rund 20 zumeist europäische Analystenhäuser und mehr als 50 Kolumnisten aus Europa und Übersee.

    RSS-Feed 4investors