Independent Research GmbH stuft Apple auf halten

    Nachrichtenquelle: dpa-AFX Analysen
     |  30.04.2012, 17:00  |  576 Aufrufe  |   | 

    Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Der Analyst von Independent Research, Markus Friebel, rät nach wie vor zum Halten der Apple-Aktie (ISIN US0378331005/ WKN 865985).

    Im zweiten Quartal 2011/12 habe Apple den Umsatz um 58,9% auf 39,19 Mrd. USD ausweiten können und damit die Erwartungen deutlich geschlagen. Hier habe der Technologiekonzern vor allem von einer sehr starken Nachfrage aus China profitiert. Das Nettoergebnis habe sogar um 95,4% auf 15,38 Mrd. USD fast verdoppelt werden können.

    Für das laufende dritte Quartal 2011/12 stelle die Konzernführung einen Umsatz im Bereich von 34 Mrd. USD sowie ein EPS von 8,68 USD in Aussicht.

    Die Analysten hätten ihre EPS-Prognose für 2011/12 von 42,14 USD auf 46,81 USD und für 2012/13 von 48,21 USD auf 53,69 USD angehoben.

    Bei einem von 620 auf 640 USD erhöhten Kursziel votieren die Analysten von Independent Research angesichts des begrenzten Aufwärtspotenzials unverändert mit "halten" für die Apple-Aktie. (Analyse vom 30.04.2012) (30.04.2012/ac/a/a)


    Analysierendes Institut: Independent Research GmbH
    Aktieneinstufung neu: neutral
    Währung: US-Dollar

    Schreibe Deinen Kommentar

     

    Disclaimer

    Enthaltene Werte

    WertpapierKursZeitPerf. %
    130,28USD
    02:10:00
    0,00

    Weitere Nachrichten des Autors

    TitelLeser
    192
    188
    161
    157
    157
    150
    138
    123
    115
    115
    TitelLeser
    900
    624
    469
    441
    425
    411
    406
    385
    368
    359
    TitelLeser
    1041
    1003
    937
    900
    893
    868
    826
    800
    687
    647
    TitelLeser
    8255
    5137
    5016
    4939
    3766
    2242
    2078
    2046
    2037
    1858

    Top Nachrichten aus der Rubrik