Vontobel Research stuft Von Roll Hldg auf hold

    Nachrichtenquelle: dpa-AFX Analysen
     |  18.12.2012, 10:44  |  450 Aufrufe  |   | 

    Zürich (www.aktiencheck.de) - Andy Schnyder, Analyst von Vontobel Research, bewertet die Von Roll Holding-Aktie (ISIN CH0003245351/ WKN 873209) in der aktuellen Ausgabe von "Vontobel Morning Focus" weiterhin mit dem Votum "hold".

    Oppermann habe seit Januar 2011 die Leitung innegehabt und sei für die neue Strategie verantwortlich, mit der Von Roll nach der miserablen Führung von Herr Limberger zurück auf Kurs kommen sollte. Der Vertrag sei überraschend nicht erneuert worden und der ehemalige SGS-Country-Manager verlasse das Unternehmen per sofort.

    Was könnten die Gründe dafür sein? Die Implementierung der neuen Strategie sei möglicherweise nicht erfolgreich genug gewesen - der 9M 12-Umsatz sei unterhalb der Prognosen gewesen und verunmögliche es nach Ansicht der Analysten, das Umsatzwachstumsziel 11-15E zu erreichen, aber dies sei kaum überraschend angesichts des schwierigen Umfelds. Andererseits schien die Rentabilitätsverbesserung - die zweite wichtige Säule der Strategie - gut auf Kurs und überraschend in H1, so die Analysten von Vontobel Research. Möglicherweise sei es die schwache Entwicklung des Aktienkurses gewesen (-22% seit Jahresbeginn, -60% seit seinem Start), die das Ende der Zusammenarbeit ausgelöst habe. Auf jeden Fall sei das kein gutes Zeichen.

    Der neue CEO Achim Klotz beginne in H1 13. Er sei als Bereichsleiter Advanced Materials bei Bühler (ein großes privates Schweizer Technologieunternehmen) mit einem Hintergrund im Bereich Maschinenbau tätig gewesen.

    Den nächsten Kursimpuls dürften die Ergebnisse des GJ 12 im März (?) liefern.

    Es habe zwar Fortschritte gegeben (Margenentwicklung), aber die heutige Ankündigung helfe sicher nicht, das Vertrauen in die ehrgeizigen Ziele zu stärken (Umsatz-CAGR 11-15E von 5% bis 11%; Verbesserung der EBIT-Marge auf 6% bis 8%). Es werde einige Zeit dauern, bis der neue CEO seine Fähigkeiten beweisen und Vertrauen aufbauen könne; der derzeitige Kurs spiegele dieses positive Szenario bereits wider. Das Risiko/Renditeverhältnis sei derzeit nicht vorteilhaft (werde das GJ 12E schwach ausfallen?). Die Analysten würden Anlegern daher empfehlen, vorerst abzuwarten.

    Die Analysten von Vontobel Research stufen die Von Roll Holding-Aktie nach wie vor mit "hold" ein. Das Kursziel werde bei CHF 2,00 gesehen. (Analyse vom 18.12.2012) (18.12.2012/ac/a/a)

    Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

    Wertpapier: Von Roll Hldg


    Analysierendes Institut: Vontobel Research
    Aktieneinstufung neu: neutral
    Währung: Schweizer Franken

    Schreibe Deinen Kommentar

     

    Disclaimer

    Enthaltene Werte

    WertpapierKursZeitPerf. %
    1,37CHF
    25.11.14
    +7,03

    Weitere Nachrichten des Autors

    TitelLeser
    226
    197
    177
    170
    145
    130
    127
    127
    125
    120
    TitelLeser
    571
    423
    394
    381
    363
    356
    332
    329
    300
    291
    TitelLeser
    1087
    1038
    965
    754
    710
    704
    688
    675
    669
    658
    TitelLeser
    7922
    6753
    6477
    6191
    5324
    5191
    4936
    4804
    4663
    3823

    Top Nachrichten aus der Rubrik