DAX+1,78 % EUR/USD+0,06 % Gold+0,15 % Öl (Brent)-1,74 %

Aufruf zur Einreichung von Fachbeiträgen für die IBC2016

Nachrichtenquelle: Business Wire (dt.)
08.01.2016, 02:51  |  411   |   |   

Die IBC gibt bekannt, dass Einreichungen von prestigeträchtigen Fachbeiträgen und Postern ab sofort entgegengenommen werden!

Die von Branchenexperten begutachteten Fachbeiträge sind einer der wichtigsten Programmpunkte der IBC-Konferenz und haben über die letzten Jahre hinweg ein Höchstmaß an visionärem Denken in der Branche zum Ausdruck gebracht. Die Beiträge bringen regelmäßig neueste technologische Innovationen und Denkweisen der führenden Rundfunkanbieter und Forschungsinstitute der Welt hervor und bieten diesen eine Plattform, sich an die globale Gemeinschaft von Meinungsbildnern und Führungskräften zu wenden, die zum Publikum der IBC-Konferenz gehören.

Die Vorschläge für Fachbeiträge und Poster für die IBC2016 sollten aus einem schriftlichen Abriss mit etwa 300 Wörtern bestehen. Das für die Fachbeiträge zuständige Komitee der IBC prüft alle Vorschläge, die dann, sofern sie ausgewählt werden, zu vollständigen Beiträgen zur Veröffentlichung und Präsentation bei der IBC2016 im September ausgearbeitet werden.

Neben den Fachbeiträgen werden Posterpräsentationen ausgewählt, die auf der IBC2016 in der IBC Future Zone für alle Besucher ausgestellt werden.

Die Konkurrenz bei der IBC-Konferenz ist groß und wird durch den Wettbewerb um die Auszeichnung für den besten Fachbeitrag der IBC-Konferenz verschärft. Diese Auszeichnung wird für den Beitrag vergeben, der das Wissen der Branche voranbringt und dabei äußerst klar und informativ formuliert ist. 2015 ging der Preis an Andrew Cotton und Tim Borer von BBC Research & Development für ihre Arbeit mit dem Titel „A Display Independent High Dynamic Range Television System“ (Ein displayunabhängiges Fernsehsystem mit hohem Dynamikumfang). Zu den früheren Gewinnern zählen: Italiens RAI, SAM, Fraunhofer Heinrich Hertz Institut, NHK und NDS.

„Die Fachbeiträge und Poster der IBC sind insofern einzigartig, als sie einzig und allein auf ihren technischen Wert hin geprüft werden“, kommentiert Michael Lumley, Chair of the Technical Papers Committee. „Ganz ohne Marketing-Mache und kommerziellen Druck dreht sich hier alles um die hellsten Köpfe und interessantesten Technologien, die um die wenigen prestigeträchtigen Plätze bei der IBC-Konferenz konkurrieren. Wie immer verfolgt das Komitee mit Spannung, wie unsere Bewerber konventionelle Denkweisen in Frage stellen und zum führenden Forum der Branche zur Beleuchtung neuer Technologien aufregende neue Erkenntnisse beitragen.”

Reichen Sie Ihren Beitrag ein unter ibc.org/technicalpapers

## ENDE ##

Über die IBC

Die IBC ist die führende, jährlich stattfindende internationale Veranstaltung für Fachkräfte in den Bereichen Produktion, Management und Bereitstellung von Unterhaltungs- und Nachrichten-Inhalten. Die IBC zieht über 55.000 Teilnehmer aus über 170 Ländern an. Sie umfasst eine hoch angesehene, durch Fachleute geprüfte Konferenz und eine Messe mit über 1.600 Ausstellern, die sich aus führenden Anbietern modernster Technologien aus dem Bereich elektronische Medien zusammensetzen, und bietet einzigartige Networking-Gelegenheiten.

Weitere Informationen finden Sie unter ibc.org

Weitere Informationen über die IBC Conference – ibc.org/conference

Weitere Informationen über die IBC Exhibition – ibc.org/discovermore

Weitere Informationen über IBC Content Everywhere – ibcCE.org

Daten der IBC 2016:

Konferenz: 8. - 12. September 2016

Ausstellung: 9. bis 13. September 2016

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.



Verpassen Sie keine Nachrichten von Business Wire (dt.)
Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel