Newsletter

Jetzt noch besser informiert!

Abonnieren auch Sie unseren kostenlosen Nachrichten-Newsletter und verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!

  • Das Wichtigste für Sie zusammengefasst
  • Ausgewählte Artikel unserer Gastautoren
  • Eilmeldungen zu wichtigen Marktgeschehnissen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!

Jetzt abonnieren
Später
Push-Kurse an | Registrieren | Login
DAX+0,23 % EUR/USD+0,13 % Gold+4,30 % Öl (Brent)0,00 %
Aktien New York Schluss: Dow Jones mit größtem Wochenverlust seit 2011
Foto: SVLuma - Fotolia

Aktien New York Schluss Dow Jones mit größtem Wochenverlust seit 2011

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
08.01.2016, 22:24  |  2929   |   |   

NEW YORK (dpa-AFX) - Letztlich hat auch die Beruhigung an Chinas Aktienmärkten den US-Börsen am Freitag nicht geholfen. Da ein starker US-Arbeitsmarktbericht den Notierungen ebenfalls keinen Schub brachte, beendete die Wall Street auch den letzten Handelstag der Woche tief in der Verlustzone.

Der Dow Jones Industrial pendelte lange um seinen Schlussstand vom Donnerstag, bevor es im späte Handel endgültig bergab ging. Am Ende stand er 1,02 Prozent im Minus bei 16 346,45 Punkten. Der Wochenverlust für den US-Leitindex summiert sich damit auf 6,19 Prozent - es ist der größte seit dem September 2011. Verantwortlich dafür sind die Schockwellen von Chinas Wirtschaft und Börsen, welche seit dem Jahresauftakt die Finanzmärkte weltweit erschüttert haben.

Für den marktbreiten S&P-500-Index ging es am Freitag um 1,08 Prozent auf 1922,03 Punkte bergab. Der technologielastige Nasdaq-100-Index verlor 0,81 Prozent auf 4270,78 Punkte./gl/jha/

Wertpapier: Dow Jones

Themen: Aktien, Börse, Handel


Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Aktien New York Schluss Dow Jones mit größtem Wochenverlust seit 2011

NEW YORK (dpa-AFX) - Letztlich hat auch die Beruhigung an Chinas Aktienmärkten den US-Börsen am Freitag nicht geholfen. Da ein starker US-Arbeitsmarktbericht den Notierungen ebenfalls keinen Schub brachte, beendete die Wall Street auch den letzten Handelstag der Woche tief in der Verlustzone.

Die Daten werden nur zum Versenden der Nachricht benutzt und nicht gespeichert.

Abbrechen

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel
Autor abonnieren

dpa-AFX jetzt abonnieren

Fügen Sie den Autor Ihren Alerts hinzu und seien Sie immer informiert. Sie können Ihre Alerts bequem in der Alert-Verwaltung bearbeiten. Ebenso können Sie Alerts verknüpfen und individuelle Benachrichtigungen planen.

mehr über Alerts erfahren