DAX-0,01 % EUR/USD+0,02 % Gold+0,47 % Öl (Brent)0,00 %

Trotz hoher Abschreibungen Kinross Gold – Gute Produktionsdaten und positiver Ausblick beflügeln

Gastautor: Björn Junker
11.02.2016, 10:58  |  1348   |   |   

Der kanadische Goldproduzent Kinross Gold (WKN A0DM94) hat für das vierte Quartal 2015 auf Grund von Abschreibungen einen gewaltigen Verlust gemeldet. Allerdings übertraf das Unternehmen seine Produktions- und Kostenprognose und bot einen soliden Ausblick auf das laufende Jahr.

Damit eröffnet Kinross den Quartalszahlenreigen der Branche und zwar mit einem insgesamt vergleichsweise positiven Unterton, auch wenn sich der Nettoverlust des Unternehmens im Quartal auf 841,9 Mio. Dollar oder 73 Cents pro Aktie belief. Dieser war vor allem darauf zurückzuführen, dass Kinross seine Goldpreisannahmen senkte und so Wertberichtigungen vornehmen musste.

Auf bereinigter Basis verzeichnete Kinross einen Verlust von 68,8 Mio. Dollar oder 6 Cent je Aktie nach 6 Mio. Dollar bzw. 1 Cent pro Aktie im gleichen Zeitraum des Vorjahres.

Auf das Gesamtjahr gesehen förderte der Konzern knapp 2,6 Mio. Unzen Gold zu so genannten „all-in sustaining costs“ (AISC) von 975 USD pro Unze. 2016 aber erwartet Kinross bessere Ergebnisse, geht von einem Ausstoß zwischen 2,7 und 2,9 Mio. Unzen zu AISC von 890 bis 990 USD je Unze aus. Und CEO Pal Rollinson betonte, dass man nun vier Jahre in Folge die eigenen Prognosen erfüllt habe. Womit er wohl impliziert, dass dies auch 2016 der Fall sein sollte.

Kinross hatte 2011 mit der Übernahme von Red Back Mining für damals 7,1 Mrd. Dollar die Tasiast-Mine in Mauretanien erworben, was das Unternehmen seitdem belastet. Vor allem auch, da man Probleme hatte, einen gangbaren Expansionsplan für die Mine aufzustellen. CEO Rollinson allerdings glaubt, dass Kinross auf Tasiast nun langsam die Kurve kriegt. Man arbeitet an einer zweiphasigen Expansionsstrategie, mit deren Fortschritt er sehr zufrieden sei, so Rollinson. Details dazu soll es in naher Zukunft geben.


Risikohinweis: Die GOLDINVEST Media GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Media GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Laut §34b WpHG möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Media GmbH Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner kann zwischen den hier erwähnten Unternehmen und der GOLDINVEST Media GmbH ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag bestehen oder bestanden haben, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt gegeben sein kann.

Wertpapier: Kinross Gold, Gold


Verpassen Sie keine Nachrichten von Björn Junker
Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Europas größte ETP-Plattform

Erfahren Sie alles zum Thema Investieren in ETPs. Informieren Sie sich auf etfsecurities.com

Zum Leitfaden

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel