Newsletter

Jetzt noch besser informiert!

Abonnieren auch Sie unseren kostenlosen Nachrichten-Newsletter und verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!

  • Das Wichtigste für Sie zusammengefasst
  • Ausgewählte Artikel unserer Gastautoren
  • Eilmeldungen zu wichtigen Marktgeschehnissen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!

Jetzt abonnieren
Später
Push-Kurse an | Registrieren | Login
DAX+0,69 % EUR/USD-0,07 % Gold-0,13 % Öl (Brent)+0,63 %

REEs Der Erste wird zuerst bedient

Gastautor: Stephan Bogner
01.03.2016, 12:14  |  1687   |   |   

Minenanalyst Stephan Bogner von Rockstone Research veröffentlichte heute ein Update zu Commerce Resources Corp. und dem Markt für Seltene Erdenmetalle.



Vor kurzem lies der Präsident von Commerce Resources Corp., Chris Grove, in einem Interview erkennen, dass es mehrere Unternehmen gibt, die daran interessiert sind, eine vertikal integrierte, stabile Zulieferkette zu schaffen, die nicht mit China verbunden ist. Der nächste grosse Schritt ist die Produktion von gemischten Seltene Erden Konzentratsproben, sog. Mixed-REE Concentrate Samples, für interessierte Parteien, wovon einige Stillschweigevereinbarungen getroffen haben (andere beinhalten BASF, Mitsubishi, DKK, Solvay und Treibacher Industrie). Diese vielbegehrten Muster-Konzentrate sollen im Laufe des Jahres produziert und verschickt werden, woraufhin recht schnell ein weiterer Meilenstein in Form eines Joint Ventures oder einer strategischen Partnerschaft folgen könnte. Die Fertigstellung einer Vor-Machbarkeitsstudie soll ebenfalls dieses Jahr erfolgen. Laut heutiger News haben jüngste Tests einen weiteren Vorteil ans Tageslicht gebracht: Fluorit als potentielles Nebenprodukt, für welchen Rohstoff es einen signifikanten Markt gibt, jedoch wurde es nicht in der 2012-PEA berücksichtigt. Québecs Société du Plan Nord hat demletzt Interesse gezeigt, eine Strasse zu bauen, die Kuujjuaq mit Scheffervilles Endbahnhof verbinden könnte. Sollte diese Strasse gebaut werden, dann könnte sie in der Nähe von Ashram gebaut werden. Die Regierung hat auch über unterschiedliche Leistungsanreize für Commerce gesprochen, sollte die geplante Hydrometallurgieanlage in Québec gebaut werden. Im heutigen Report präsentiert Rockstone neue Veröffentlichungen über Commerce und den Markt für Seltene Erdenmetalle.

Der vollständige Report kann hier als PDF und hier als Webversion eingesehen werden. 

Disclaimer: Bitte lesen Sie den vollständigen Disclaimer im vollständigen Research Report als PDF, da fundamentale Risiken und Interessenkonflikte vorherrschen. 

Wertpapier: Lynas


Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

REEs Der Erste wird zuerst bedient

Vor kurzem lies der Präsident von Commerce Resources Corp., Chris Grove, in einem Interview erkennen, dass es mehrere Unternehmen gibt, die daran interessiert sind, eine vertikal integrierte, stabile Zulieferkette zu schaffen, die nicht mit China verbunden ist. Der nächste grosse Schritt ist die Produktion von gemischten Seltene Erden Konzentratsproben, sog. Mixed-REE Concentrate Samples, für interessierte Parteien, wovon einige Stillschweigevereinbarungen getroffen haben (andere beinhalten BASF, Mitsubishi, DKK, Solvay und Treibacher Industrie). Diese vielbegehrten Muster-Konzentrate sollen im Laufe des Jahres produziert und verschickt werden, woraufhin recht schnell ein weiterer Meilenstein in Form eines Joint Ventures oder einer strategischen Partnerschaft folgen könnte. Die Fertigstellung einer Vor-Machbarkeitsstudie soll ebenfalls dieses Jahr erfolgen. Laut heutiger News haben jüngste Tests einen weiteren Vorteil ans Tageslicht gebracht: Fluorit als potentielles Nebenprodukt, für welchen Rohstoff es einen signifikanten Markt gibt, jedoch wurde es nicht in der 2012-PEA berücksichtigt. Québecs Société du Plan Nord hat demletzt Interesse gezeigt, eine Strasse zu bauen, die Kuujjuaq mit Scheffervilles Endbahnhof verbinden könnte. Sollte diese Strasse gebaut werden, dann könnte sie in der Nähe von Ashram gebaut werden. Die Regierung hat auch über unterschiedliche Leistungsanreize für Commerce gesprochen, sollte die geplante Hydrometallurgieanlage in Québec gebaut werden. Im heutigen Report präsentiert Rockstone neue Veröffentlichungen über Commerce und den Markt für Seltene Erdenmetalle.

Die Daten werden nur zum Versenden der Nachricht benutzt und nicht gespeichert.

Abbrechen

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Autor abonnieren

Stephan Bogner jetzt abonnieren

Fügen Sie den Autor Ihren Alerts hinzu und seien Sie immer informiert. Sie können Ihre Alerts bequem in der Alert-Verwaltung bearbeiten. Ebenso können Sie Alerts verknüpfen und individuelle Benachrichtigungen planen.

mehr über Alerts erfahren