Newsletter

Jetzt noch besser informiert!

Abonnieren auch Sie unseren kostenlosen Nachrichten-Newsletter und verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!

  • Das Wichtigste für Sie zusammengefasst
  • Ausgewählte Artikel unserer Gastautoren
  • Eilmeldungen zu wichtigen Marktgeschehnissen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!

Jetzt abonnieren
Später
DAX-1,55 % EUR/USD-0,02 % Gold+0,27 % Öl (Brent)-1,06 %
DAX-FLASH: Enttäuschende US-Daten drücken Index ins Minus - Eurokurs erstarkt
Foto: Boris Roessler - dpa

DAX-FLASH Enttäuschende US-Daten drücken Index ins Minus - Eurokurs erstarkt

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
01.09.2016, 17:01  |  694   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Enttäuschende US-Konjunkturdaten haben den Dax am Donnerstagnachmittag belastet. Die im August überraschend eingetrübte Stimmung in der US-Industrie drückte den deutschen Leitindex zuletzt um 0,59 Prozent auf 10 530,33 Punkte nach unten. Auch der US-Leitindex Dow Jones Industrial rutschte in die Verlustzone.

Im Gegenzug schüttelte der Eurokurs seine Verluste ab und legte zuletzt auf 1,1186 US-Dollar zu. Die Gemeinschaftswährung profitierte davon, dass die aktuellen US-Daten Erwartungen an bald steigende Zinsen in den USA dämpften. Niedrige Zinsen begünstigen zwar Aktien gegenüber festverzinslichen Wertpapieren. Allerdings verschlechtert ein starker Eurokurs die Aussichten deutscher Exporteure außerhalb der Eurozone./gl/he

Wertpapier: DAX


Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

DAX-FLASH Enttäuschende US-Daten drücken Index ins Minus - Eurokurs erstarkt

Enttäuschende US-Konjunkturdaten haben den Dax am Donnerstagnachmittag belastet. Die im August überraschend eingetrübte Stimmung in der US-Industrie drückte den deutschen Leitindex zuletzt um 0,59 Prozent auf 10 530,33 Punkte nach unten. Auch …

Die Daten werden nur zum Versenden der Nachricht benutzt und nicht gespeichert.

Abbrechen

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel