Newsletter

Jetzt noch besser informiert!

Abonnieren auch Sie unseren kostenlosen Nachrichten-Newsletter und verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!

  • Das Wichtigste für Sie zusammengefasst
  • Ausgewählte Artikel unserer Gastautoren
  • Eilmeldungen zu wichtigen Marktgeschehnissen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!

Jetzt abonnieren
Später
Push-Kurse an | Registrieren | Login
DAX+0,54 % EUR/USD-0,50 % Gold-0,89 % Öl (Brent)-2,60 %

Tradingrange FMC-(Turbo)-Puts mit 300%-Chance bei Kursrückgang auf 71€

Gastautor: Walter Kozubek
16.09.2016, 10:25  |  504   |   |   

Der Aktienkurs könnte sich dem unteren Rand der Bandbreite annähern

 Laut einer im CitiFirst-Newsletter „Markt vor neun“ veröffentlichten Analyse könnte sich der Kurs der FMC-Aktie bald wieder dem unteren Rand der Tradingrange annähern. Hier die Analyse:

„Wer in den vergangenen Monaten in der Fresenius MC Aktie etwas verdienen wollte, musste kurzfristige Übertreibungen nach oben oder unten antizyklisch handeln. Grund hierfür war das seit März 2015 trendlose Geschehen in der Aktie. Die Kurse pendelten zwischen ca. 83 und 71 EUR seitwärts, wobei beide Grenzen mehrfach angelaufen wurden. Dabei kam es – wie es für Rangebewegungen typisch ist – auch zu kurzen stoppfischenden Bewegungen an den jeweiligen Rangegrenzen. Etwas optimistischer durfte man als Trendtrader im August werden. Per Wochenschluss stieg der Kurs über den Widerstandsbereich bis hin zu 83,17 EUR an, womit man sich anschickte, die Range endgültig zu verlassen und einen neuen Trend zu etablieren. Dieses Vorhaben wird durch den starken Kurseinbruch in der Woche vom 15. August jedoch in Frage gestellt. Die Aktie fiel wieder deutlich unter den Ausbruchsbereich zurück und kann seit dem nicht wieder nach oben durchstarten. Auch der jüngste Ausbruchsversuch über 83,17 EUR scheint gescheitert zu sein. Bestätigend hierfür wären unter 76,92 EUR zurückfallende Kurse. Mit einem solchen Ausbruch nach unten könnte eine Stopplosswelle die Aktie erfassen und so zu Kursverlusten bis auf die zentrale Unterstützung bei knapp 71 EUR führen. Mit einem Wochenschlusskurs oberhalb von 81,55 EUR wäre hingegen ein wichtiger Schritt auf der Käuferseite getan. Zwar gilt es dann immer noch die Widerstandszone bis hin zu 83 EUR zu überwinden, aber die Chancen dafür würden wieder zunehmen. Idealerweise bildet der Ausbruch über 81,55 EUR den Startschuss für eine neue Rally. Darunter aber ist die Verkäuferseite eher zu favorisieren.“

Wenn die FMC-Aktie in den nächsten Wochen auf 71 Euro nachgibt, dann werden Short-Hebelprodukte hohe prozentuelle Erträge ermöglichen.

Put-Optionsschein mit Strike bei 75 Euro

Der BNP-Put-Optionsschein auf die FMC-Aktie mit Basispreis bei 75 Euro, Bewertungstag 21.10.16, BV 0,1, ISIN: DE000PB8XUQ8, wurde beim Aktienkurs von 78,55 Euro mit 0,09 – 0,10 Euro gehandelt. Wenn der Kurs der FMC-Aktie im nächsten Monat auf 71 Euro abrutscht, dann wird sich der handelbare Preis des Calls bei etwa 0,403 Euro (+303 Prozent) befinden.

Open End Turbo-Put mit Basispreis und KO-Marke bei 81,7742 Euro 

Der Citi-Open End Turbo-Call auf die FMC-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 81,7742 Euro, BV 0,1, ISIN: DE000CX5UUE5, wurde beim Aktienkurs von 78,55 Euro mit 0,36 – 0,37 Euro taxiert.  Wenn die FMC auf den bei 71 Euro liegenden unteren Rand der Tradingrange fällt, dann wird sich der innere Wert des Turbo-Puts auf 1,08 Euro (+191 Prozent) erhöhen.

Themen: Rand, Aktien, Euro, EUR


Verpassen Sie keine Nachrichten von Walter Kozubek

Walter Kozubek ist Herausgeber des ZertifikateReports und HebelprodukteReports. Die kostenlosen PDF-Newsletter erscheinen wöchentlich. Weitere Infos: www.zertifikatereport.de und www.hebelprodukte.de.

Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Tradingrange FMC-(Turbo)-Puts mit 300%-Chance bei Kursrückgang auf 71€

Wenn sich die Fresenius Medical Care-Aktie wieder dem bei 71 Euro liegenden unteren Rand der Tradingrange annähert, dann werden Short-Hebelprodukte hohe Renditen ermöglichen.

Die Daten werden nur zum Versenden der Nachricht benutzt und nicht gespeichert.

Abbrechen

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel