DAX+0,33 % EUR/USD+0,02 % Gold+0,46 % Öl (Brent)+1,29 %

Wie Royal Dutch Shell dein Geld in 10 Jahren verdoppeln kann

Nachrichtenquelle: The Motley Fool
03.10.2016, 08:00  |  1327   |   |   
Foto: Pixabay, inspiredimages

Vielen Leute glauben, dass die Börse eine Geldmaschine ist, wo es extrem leicht ist, praktisch über Nacht ein paar hundert Pfund in zehntausende Pfund zu verwandeln. Doch leider könnte nichts weiter entfernt von der Wahrheit sein. Ja, einige von den großen Investoren haben es geschafft, aus ein paar hundert Pfund Millionen zu machen, aber die Mehrheit der Investoren werden weniger als der breite Markt verdienen.

Eine Studie des Finanzforschungsunternehmens DALBAR ergab besorgniserregende Zahlen. Demnach erzielte der durchschnittliche Investor in den letzten 30 Jahren eine durchschnittliche jährliche Rendite von nur 3,7 %. Das ist nicht gut, denn es bedeutet, dass sie dem breiten Markt um ungefähr 5,3 % pro Jahr hinterher hinken.

Was stimmt da nicht? Es gibt viele Gründe dafür. Hochriskante Investitionen mit geringen Gewinnmöglichkeiten sind einer der Hauptgründe. Eine weit verbreitete falsche Vorstellung ist, dass man riskante Aktien kaufen muss, wenn man überdurchschnittliche Renditen erreichen will. Aber das stimmt nicht. Das geht mit Blue-Chip-Unternehmen genauso. Eine solche Gelegenheit ist gerade Royal Dutch Shell (WKN:A0D94M).

Wie du dein Geld verdoppelst

Shell ist ein etabliertes Unternehmen im FTSE 100 und auch eine der besten Dividendenaktien in Großbritannien. Die aktuellen Verwicklungen am Ölmarkt haben die Aktien aber in den Keller geschickt und die Dividendenrendite damit in die Höhe schnellen lassen. Anfang des Jahres war die Rendite bei knapp 9 % – mehr als das Doppelte des FTSE-Durchschnitts. In den letzten Monaten ist der Kurs wieder gestiegen, da ist die Rendite wieder auf 7,6 % gesunken.

Eine Rendite von 7,6 % bedeutet, wenn du jetzt Aktien von Shell kaufst, dann kannst du dein Geld in weniger als 10 Jahren verdoppeln. Ich schätze, dass es 9,5 Jahre dauern wird, bis sich deine Investition allein durch die Dividende verdoppeln wird.

Das ist aber nur eine Schätzung unter der Annahme, dass alle Dividenden mit derselben Rendite wieder reinvestiert werden und dass es keine Kursgewinne gibt. Trotzdem ist klar, dass eine Investition in Shell aktuell überdurchschnittliche Renditen in den nächsten 10 Jahren erzielen wird. Wenn du nur jetzt die Aktie kaufst und die Dividenden reinvestierst, dann könnte das Dividendeneinkommen die Rendite des durchschnittlichen Anlegers laut der Studie von DALBAR deutlich übertreffen.

Ist die Dividende sicher?

In den letzten 12 Monaten haben einige Analysten ihre Sorge zum Ausdruck gebracht, ob die Dividende auch nachhaltig ist, wenn die Ölpreise so niedrig bleiben. Um die Analysten davon zu überzeugen, dass die Dividende bleiben wird, hat das Management sich dazu verpflichtet, Vermögenswerte zu verkaufen und aggressiv die Kosten zu reduzieren, um die Margen aufrecht zu erhalten. Obwohl die Gewinne die Dividende dieses Jahr nicht decken werden, erwarten die Analysten in London, dass diese nächstes Jahr gedeckt sein sollte, wenn der Ölpreis wieder steigt und die Effizienzmaßnahmen sich auszahlen werden.

Daher scheint Shell eine gute Kaufgelegenheit als langfristige Investition zu sein.

Kauf Aktien, die Warren Buffett kaufen würde...aber nicht kaufen kann

Weißt du, dass es viele gute Aktien gibt, die Warren Buffett nicht kaufen kann? So ist es. Und obwohl er diese Aktien nicht kaufen kann, du kannst es. Um drei dieser zu-klein-für-Buffett Aktien zu sehen, klick hier.

Mehr Lesen

The Motley Fool UK hat Royal Dutch Shell B empfohlen.

Dieser Artikel wurde von Rupert Hargreaves auf Englisch verfasst und wurde am 29.09.2016 auf Fool.co.uk veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Dieser Artikel wurde ursprünglich auf fool.de veröffentlicht.



Verpassen Sie keine Nachrichten von The Motley Fool

Die Mission von The Motley Fool ist: Der Welt zu helfen, besser zu investieren. Fool.de zeigt den Menschen, bessere finanzielle Entscheidungen zu treffen. Um dieses Ziel zu erreichen, bietet Fool.de Kommentare und Tipps zum Aktienmarkt, allgemeinen Investmentthemen und Investitionsmöglichkeiten. The Motley Fool ist Verfechter des Shareholder Value und setzt sich unermüdlich für den individuellen Investor ein.

Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
01.12.