DAX+1,78 % EUR/USD+0,31 % Gold+0,33 % Öl (Brent)-1,74 %

Diese 5 Unternehmen machen dich mit Dividenden reich

Nachrichtenquelle: The Motley Fool
11.10.2016, 20:22  |  1448   |   |   
Foto: Flickr

In meinem letzten Beitrag habe ich dir fünf Kennzahlen vorgestellt, die du beachten solltest, wenn du in Zeiten der Niedrigzinsphase von Dividenden profitieren möchtest. Zur Erinnerung, diese fünf Kennzahlen sind:

  1. Dividendenrendite
  2. Dividendenkontinuität
  3. Dividendenanhebung
  4. Dividendensteigerungsrate
  5. Ausschüttungsquote

Ich greife diese Kennzahlen in diesem Beitrag noch einmal auf. Außerdem habe ich mir die Arbeit gemacht und anhand der Kennzahlen fünf gute Investitionsmöglichkeiten gefunden. Ich glaube, dass du mit diesen fünf Unternehmen über viele Jahre ein Vermögen mit Dividenden anhäufen kannst.

Dividendenrendite: British American Tobacco 

Der britische Tabakkonzern British American Tobacco (WKN:916018) ist in einer krisenresistenten Branche zu Hause und genießt mit seinen Produkten eine hohe Markenbekanntheit. Das Unternehmen verkauft seine Produkte in rund 180 Ländern. Aufgrund der guten Marktstellung lassen sich Preise recht einfach erhöhen, was sich in konstanten Gewinnmargen über viele Jahre widerspiegelt.

bat

Kein Wunder, dass British American Tobacco wie andere Tabakunternehmen zu den stärksten Dividendenzahlern gehört. Aktuell bezahlt das Unternehmen mehr als 4 % an Dividendenrendite (Verhältnis von Dividende je Aktie und Aktienkurs). Dies stellt eine attraktive Verzinsung in Zeiten dar, in denen du auf dem Tagesgeldkonto nahezu keinen Zins mehr erhältst. Auch am Aktienkurs findest du wahrscheinlich Gefallen, denn dieser legte in den letzten zehn Jahren um durchschnittlich 11 % pro Jahr zu.

Dividendenkontinuität: Colgate-Palmolive

Colgate-Palmolive (WKN:850667) wird dich in Bezug auf Dividendenkontinuität begeistern. Das Unternehmen kennst du aus deinem Alltag, denn es verkauft die Produkte, die du jeden Tag benutzt: Zahnpasta und Zahnbürsten, aber auch Handseifen, Duschgels und Reinigungsmittel. Starke Marken wie Palmolive und Ajax sind dir sicherlich bekannt.

colgate-palmolivedividendenkontinuitaet

Colgate-Palmolive zahlt seinen Anlegern bereits seit 121 Jahren eine Dividende aus und beweist damit eine exzellente Dividendenkontinuität. Keine Unternehmenskrise, kein Krieg und keine wirtschaftliche Rezession konnten diesem Unternehmen in dieser Hinsicht einen Strich durch die Rechnung machen. Selbst in der letzten Finanzkrise verwöhnte das Unternehmen seine Anleger mit einer Ausschüttung. Du kannst also recht sicher sein, dass dir dieses Unternehmen auch in den nächsten Jahren eine Dividende zahlen wird.

Dividendenanhebung: Fresenius

Fresenius (WKN:578560) ist ein Paradebeispiel für ein Unternehmen, das seine Dividende seit vielen Jahren anhebt. Das Portfolio des Unternehmens umfasst die Dialyse, Kliniken und ambulante medizinische Versorgung von Patienten. Zum Konzern gehören die vier eigenständig wirtschaftenden Unternehmensbereiche Fresenius Medical Care, Kabi, Helios und Vamed. Durch ein breites Produktportfolio ist eine hohe Risikostreuung gegeben.

fresenius_dividendenanhebung

Fresenius ist der einzige DAX-Konzern, der seine Dividende seit über 25 Jahren ununterbrochen anhebt. Verantwortlich hierfür ist ein krisenresistentes Geschäftsmodell, das sich in einer kontinuierlichen Steigerung von Umsätzen und Gewinnen widerspiegelt. Der Konzern hat sich zu einem der führenden Unternehmen im Gesundheitsbereich weltweit entwickelt. Aber nicht nur das Dividendenwachstum kann sich sehen lassen, sondern auch der Aktienkurs, der sich im letzten Jahrzehnt nahezu vervierfacht hat.

Dividendensteigerungsrate: Coloplast

Das dänische Medizintechnikunternehmen Coloplast (WKN:A1KAGC) ist dir womöglich nicht so bekannt. Du solltest das Unternehmen aber auf jeden Fall kennenlernen, denn es gibt wenige andere Unternehmensbeispiele, die ihre Dividende in den letzten zehn Jahren so schnell gesteigert haben. Coloplast ist Profiteur von der älter werdenden Bevölkerung und der zunehmenden Nachfrage nach künstlichen Darmausgängen und Inkontinenzen.

colplast_dsr

Coloplast erhöht seit zehn Jahren seine Dividende um 33 % pro Jahr. Auch wenn die Steigerungsraten in diesem Tempo nicht weiterlaufen werden, ist es sehr wahrscheinlich, dass Coloplast aufgrund der dynamischen Gewinnentwicklung auch in Zukunft hohe Dividendensteigerungsraten in Aussicht stellen kann. Auch wenn die aktuelle Dividendenrendite mit etwas über 2 % nicht zu den höchsten gehört, ergeben sich aufgrund der hohen Steigerungsraten attraktive Verzinsungen für dich als Foolishen Anleger.

Ausschüttungsquote: Gilead

Der US-Biotechkonzern Gilead (WKN:885823) ist im Bereich der Hepatitis-Medikamente groß geworden und verfügt über eine herausragende Marktstellung. In den letzten Jahren konnte das Unternehmen einen steilen Aufstieg zum Marktführer feiern. Andere Medikamente im HIV-Bereich stützen das breite Fundament zusätzlich.

gilead_ausschuettungsquote

Der Konzern begann erst vor fünf Quartalen, eine Dividende auszuschütten. Die Ausschüttungsquote liegt gerade einmal bei 15 % des Jahresgewinns. Auf der anderen Seite schlummert für die Zukunft ein größeres Ausschüttungspotenzial bzw. -wachstum. Solange das Unternehmen in diesem aussichtsreichen Markt agiert, musst du kaum befürchten, dass die Dividende gesenkt wird, sollte der Gewinn einmal leicht schrumpfen.

Fazit

Nachdem ich dir fünf wichtige Dividendenkennzahlen erläutert habe, kennst du jetzt auch fünf Unternehmen, die diese auf wundervolle Weise erfüllen. Viele bedienen sogar gleich mehrere Kennzahlen auf einmal. Wenn du diese bei deiner Suche nach Dividendenaktien beachtest und dein Geld auf mehrere solcher Unternehmen streust, wirst du in Zukunft viel Freude mit Dividenden haben. Mit ein wenig Geduld wirst du sehen, wie sich dein Geldbeutel jedes Jahr etwas mehr füllt.

Das einfache Geheimnis, die besten Aktien zu kaufen

Wie Warren Buffett einmal sagte, musst du keinen IQ eines Genies haben, um ein großartiger Investor zu sein. Alles was du dafür brauchst ist einfache Mathematik, das Wissen auf welche Zahlen du schauen musst und etwas gesunden Menschenverstand. In unserem kostenlosen Spezialbericht "15 Bilanzkennzahlen, die dich zu einem besseren Anleger machen" teilen wir 15 Bilanzkennzahlen mit dir, mit Hilfe derer du die Aktien mit den besten Zukunftsaussichten identifizieren kannst. Klick hier, um kostenlosen Zugang zu diesem Sonderbericht zu erhalten.

Mehr Lesen

Timo Defren besitzt Aktien von British American Tobacco, Colgate-Palmolive, Fresenius, Coloplast und Gilead. The Motley Fool empfiehlt und besitzt Aktie von Gilead Sciences. The Motley Fool hat die folgenden Optionen: short Oktober 2016 $85 Calls auf Gilead Sciences.

Dieser Artikel wurde ursprünglich auf fool.de veröffentlicht.



Verpassen Sie keine Nachrichten von The Motley Fool

Die Mission von The Motley Fool ist: Der Welt zu helfen, besser zu investieren. Fool.de zeigt den Menschen, bessere finanzielle Entscheidungen zu treffen. Um dieses Ziel zu erreichen, bietet Fool.de Kommentare und Tipps zum Aktienmarkt, allgemeinen Investmentthemen und Investitionsmöglichkeiten. The Motley Fool ist Verfechter des Shareholder Value und setzt sich unermüdlich für den individuellen Investor ein.

Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel