DAX+0,19 % EUR/USD-0,17 % Gold+0,13 % Öl (Brent)+0,67 %

Deutsche Bank und Commerzbank – wann folgt der Durchbruch?

Gastautor: Daniel Saurenz
18.10.2016, 14:30  |  1624   |   |   

BankenSeit mehreren Wochen zeigen die wichtigsten Aktienmärkte keinen klaren Trend. Sowohl bei den US-Indizes wie auch beim DAX hat die Schwankungsbreite zuletzt aber abgenommen, eine Entscheidung rückt somit näher. Am Dienstag setzen die Bullen den nächsten Angriff auf die Marke von 10.700 Punkten. Unterhalb dieser Marke fand die Aufwärtsbewegung seit Ende September wiederholt ein Ende.

Ein ähnliches Bild findet man bei der Deutschen Bank. Nach einem turbulenten September hat sich der Kursverlauf etwas beruhigt. Derzeit fehlt den Bullen aber noch die Kraft das Kursniveau von 12,50 Euro zu überspringen. Eine spannende Trading-Idee ist der Discount-Call mit der WKN PB9D26.  Stabilisiert sich die Aktie bis Dezember 2017 über 12 Euro, winken 58 Prozent Seitwärtsrendite.

Weitere Ideen finden Sie hier: Deutsche Bank, Ströer, Barrick Gold – *neue* Anlageideen 

Dabei haben die Optimisten durchaus gute Karten, wie ein Blick auf die Stimmungsindikatoren zeigt. Nur ein Viertel der US-Anleger rechnet auf Sicht von sechs Monaten mit steigenden Kursen. Die Quote liegt deutlich unter dem langfristigen Durchschnitt von 38 Prozent. Sorgen um das Wachstum in China, US-Wahlen, die hohe Bewertung vor allem bei den amerikanischen Werten, drohende Enttäuschungen bei der laufenden Berichtssaison oder die US-Geldpolitik schrecken viele Investoren ab. Erfahrungsgemäß beginnen neue Aufwärtsbewegungen aber häufig in Zeiten von erhöhter Skepsis. Reichlich Gesprächsstoff also für unsere verbleibenden vier Webinare in dieser Woche:

webinareDienstag, 18.10, 18 Uhr: Euer Egmond  Hier gehts zur Anmeldung…

Dienstag, 18.10, 19 Uhr: Chartalarm: Diese Aktien senden Kauf- und Verkaufssignale– Hier gehts zur Anmeldung…

Mittwoch, 19.10, 18 Uhr: Die Finanzmarktrunde – Hier gehts zur Anmeldung…

Donnerstag,20.10, 18:30 Uhr: Operturm Live – Hier gehts zur Anmeldung…

Nun ein Überblick auf die Charts des Tages:

DAX, S&P 500, Gold und EUR/USD geben an den Märkten den Takt vor. Die vier Charts eignen sich daher gut für einen schnellen Überblick, wie gerade die Stimmung ist und wohin das Kapital fließt. Auf dieser Seite sehen Sie jeden Tag vor Handelsbeginn die Charts, natürlich ergänzt um die wichtigsten Widerstände und Unterstützungen. So verpassen Sie keinen relevanten Ausbruch.

Charts für den 18.10.2016:

DAX-Tageschart:

Trading-Idee DAX

STEIGEND Fallend
WKN DL58BY DL75D1
Basispreis 9250 11850
Knock-out-Level 9250 11850
Laufzeit 31.01.2017 30.06.2017

S&P 500 – Tageschart:

Trading-Ideen S&P500

STEIGEND Fallend
WKN DL63SU DL63TN
Basispreis 1920 2340
Knock-out-Level 1920 2340
Laufzeit 31.01.2017 31.01.2017

Gold-Tageschart:

Trading-Ideen Gold

STEIGEND Fallend
WKN CX571J CX6FB5
Basispreis 1160 1490
Knock-out-Level 1160 1490
Laufzeit 17.03.2017 17.03.2017

EUR/USD-Tageschart:

Tradesignal Online. Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder

Trading-Ideen EUR/USD

STEIGEND Fallend
WKN HU6E8E HU6E86
Basispreis 1,0550 1,195
Knock-out-Level 1,0550 1,195
Laufzeit 31.03.2017 31.03.2017

Sentiment-Ergebnisse aus dem Ayondo-Chartwebinar (Anmeldung hier):

Die wichtigsten Termine für die kommenden Tagen, zusammen mit der Kursentwicklung von EUR/USD (rot/weiß) und DAX (grün/schwarz):

Tradesignal Online. Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder



Verpassen Sie keine Nachrichten von Daniel Saurenz

Der ehemalige FTD-Redakteur und Börse Online-Urgestein Daniel Saurenz hat zusammen mit Benjamin Feingold das Investmentportal „Feingold Research“ gegründet. Dort präsentieren die beiden Börsianer und Journalisten ihre Markteinschätzungen, Perspektiven und Strategien samt Produktempfehlungen. Im strategischen Musterdepot werden die eigenen Ideen mit cleveren und meist etwas „anderen“ Produkten umgesetzt und für alle Leser und aktiven Anleger verständlich erläutert. Weitere Informationen: Feingold Research.

Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel