DAX-0,01 % EUR/USD+0,02 % Gold+0,47 % Öl (Brent)0,00 %

Evotec-Aktie Gewinnmitnahmen sind nur natürlich

18.11.2016, 12:37  |  693   |   |   

Die Evotec-Aktie (WKN: 566480 / ISIN: DE0005664809) macht ihren Besitzern weiterhin Freude. Inzwischen sind es rund 28% Plus, die die Aktien in den letzten 3 Monaten gestiegen ist. Auf kurze Sicht sieht es auch glänzend aus, alleine in den letzten Wochen waren es gut 13% Plus.

Alleine am Donnerstag ging die Evotec-Aktie mit einem Plus von rund 4,5% aus dem Handelstag (Xetra-Handel). Grundlage der starken Performance waren die guten 9-Monats-Zahlen. Die waren zum Teil bereits im Kurs vorweggenommen worden – doch auch nach der Veröffentlichung ging der Kursanstieg weiter. Das hatte Evotec für die ersten 9 Monate 2016 gemeldet: Einen Umsatzzuwachs von 37% und einen starken Anstieg des operativen Ergebnisses von 12,3 auf 20,4 Mio. Euro.

Evotec-Chart: finanztreff.de

Evotec-Chart: finanztreff.de

Vielleicht denken nun einige Aktionäre nach den schönen Kursgewinnen an (Teil-)Gewinnmitnahmen. Bei einem Aktionär gibt es Informationen: Der norwegische Staat hatte in Form des norwegischen Finanzministeriums mehr als 3% der Evotec-Aktien gekauft. Per 16. November wurde diese Marke aber unterschritten, laut Mitteilung von Evotec liegt der neue Anteil dieses Großaktionärs demnach bei 2,86%. Hier gab es also ein paar Teilgewinnmitnahmen – und diese Vorgehensweise der Norweger ist durchaus nachvollziehbar. Wie heißt es so schön? An Gewinnmitnahmen ist noch niemand arm geworden!

Und hier noch das Zitat zum Tag:

„If something cannot go on forever, it will stop.” Herbert Stein´s Law

Michael VaupelEin Beitrag von Michael Vaupel

Michael Vaupel, diplomierter Volkswirt und Historiker (M.A.), Vollblut-Börsianer. Nach dem Studium Volontariat und Leitender Redakteur und Analyst diverser Börsenbriefe (Emerging Markets, Internet, Derivate, Rohstoffe). Er ist gefragter Interview- und Chatpartner (N24, CortalConsors). Ethisch korrektes Investieren ist ihm wichtig.
Seine kostenlosen Newsletter können Sie hier abonnieren. Weitere Informationen unter: www.vaupels-boersenwelt.de

Bildquelle: Michael Vaupel / Evotec AG

Wertpapier: Bayer, Evotec, Sanofi


Verpassen Sie keine Nachrichten von Die Börsenblogger

Christoph Scherbaum M.A. und Diplom-Betriebswirt Marc Schmidt sind die Gründer von dieboersenblogger.de. Der Social-Börsenblog wurde Ende 2008 im Zeichen der Finanzkrise von den zwei Finanzjournalisten gegründet und hat sich seither fest in der Börsenmedienlandschaft etabliert. Heute schreibt ein gutes Dutzend Autoren neben Christoph Scherbaum und Marc Schmidt über Aktien, Geldanlage und Finanzen. Weitere Informationen: www.dieboersenblogger.de.

Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel