DAX+0,33 % EUR/USD-0,03 % Gold+0,46 % Öl (Brent)+1,29 %

Fixpreise ausgehandelt Almonty Industries – Panasqueira-Mine könnte 2017 wieder Gewinn abwerfen

Gastautor: Björn Junker
01.12.2016, 11:23  |  493   |   |   

Erst vor Kurzem hatten wir berichtet, dass der Wolframproduzent Almonty Industries (WKN A1JSSD / TSX-V AII) große Fortschritte bei der Finanzierung des koreanischen Sangdong-Projekts gemacht hat. Nun legt das kanadische Unternehmen mit weiteren, sehr interessanten Neuigkeiten nach.

Almonty nämlich gab bekannt, dass man mehrere – auf eine Laufzeit von einem Jahr begrenzte – Abnahmevereinbarung mit bestehenden Kunden abgeschlossen hat. Der Vereinbarung zufolge erhält Almonty dann 210 USD pro MTU enthaltenen Wolframs, was einem effektiven APT-Preis von 269 USD pro MTU (bei branchenüblichen Abschlägen) bedeuten und damit deutlich über dem aktuellen Spotpreis von im Durchschnitt 200 USD pro MTU liegen würde. Die Vereinbarungen sollen am 1. Januar 2017 in Kraft treten.

Das sind sehr erfreuliche Neuigkeiten, wie Almonty-CEO Lewis Black erläutert, denn damit deute sich an, dass die Panasqueira-Mine in Portugal im kommenden Jahr in die schwarzen Zahlen zurückkehren könnte! Herr Black geht zudem davon aus, dass auch der Rest der Branche dazu übergehen wird, Verträge zu Fixpreisen abzuschließen, da die Verfügbarkeit von Wolframkonzentrat am Spot-Markt weiterhin begrenzt und die aktuellen Preisfindungsmechanismen illiquide seien.


Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Laut §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und/oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien des erwähnten Unternehmens halten und somit ein Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der Almonty Industries Inc. und der GOLDINVEST Consulting GmbH ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt gegeben ist.

Themen: Vermögen, Börse, USD


Verpassen Sie keine Nachrichten von Björn Junker
Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Europas größte ETP-Plattform

Erfahren Sie alles zum Thema Investieren in ETPs. Informieren Sie sich auf etfsecurities.com

Zum Leitfaden

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel