DAX-0,60 % EUR/USD-0,14 % Gold+0,53 % Öl (Brent)-0,26 %
Aktien Europa Schluss: Knappes Minus in dünnem Vorweihnachtshandel
Foto: wallstreet:online - 123rf.com

Aktien Europa Schluss Knappes Minus in dünnem Vorweihnachtshandel

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
19.12.2016, 18:14  |  361   |   |   

PARIS/LONDON/MAILAND (dpa-AFX) - Nach ihrem zuletzt starken Lauf sind Europas wichtigste Börsen am Montag zögerlich in die Vorweihnachtswoche gestartet. Der EuroStoxx 50 ging mit einem hauchdünnen Minus von 0,04 Prozent und 3257,85 Punkten über die Ziellinie. Nach seiner Anfang Dezember begonnenen Rally machte er keine großen Sprünge mehr. Die Spanne des Leitindex der Eurozone betrug am Montag lediglich 12 Punkte.

Börsianer verwiesen angesichts der nur dünnen Handelsaktivität darauf, dass sich einige Marktteilnehmer bereits in die Ferien verabschiedet hätten. Auch der schwache Euro fiel am Montag als Kurstreiber weg. Die zuletzt von der fortschreitenden Zinswende in den USA belastete Gemeinschaftswährung scheint sich nun knapp oberhalb von 1,04 US-Dollar zu stabilisieren.

Wie der EuroStoxx tendierten auch die europäischen Festlandbörsen eher schwächer: Der CAC 40 gab in Paris um 0,22 Prozent auf 4822,77 Punkte nach. Auch in Mailand und Madrid zeigte die Kurstafel rote Zahlen. Der britische FTSE 100 dagegen behauptete sich mit einem knappen Aufschlag über der am Freitag übersprungenen Marke von 7000 Punkten. Am Ende gewann der Londoner Leitindex 0,08 Prozent auf 7017,16 Punkte./tih/he

Wertpapier: E-Stoxx 50, CAC 40, FTSE 100

Themen: Aktien, Euro, Europa


Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel