DAX+0,40 % EUR/USD+0,15 % Gold+0,13 % Öl (Brent)-0,53 %

Zinsen, Immobilien, Öl – Die Termine der Woche

Gastautor: Daniel Saurenz
20.12.2016, 07:00  |  514   |   |   

Börse-Dax-3Am Dienstag stehen die Ergebnisse der Sitzung der japanischen Notenbank ganz oben auf der Agenda der Anleger. Die US-Verkäufe bestehender Häuser werden sich Investoren am Mittwoch genau anschauen. Am Donnerstag werden die Aufträge langlebiger Gebrauchsgüter und am Freitag die Verkäufe neuer Häuser bekanntgegeben. Wir schauen uns die wichtigsten Termine der Woche an…

Die Ergebnisse der Sitzung der japanischen Notenbank werden sich Investoren am Dienstag Morgen anschauen. Ansonsten ist es an dem Tag an der Konjunkturfront sehr ruhig. Nach dem Börsenschluss in den USA legt der Sportartikelriese Nike die Quartalszahlen vor.

Achtung – unsere ISIN-Liste ist prall gefüllt mit frischen Produkten auf verschiedenste Basiswerte. Hier eine kleine Auswahl aktueller Hebelprodukte:

Netflix Turbo Short – VS3S6P

Bund-Future Short  – TD5JR4

Open End Turbo Put Optionsschein auf DAX - UZ56ZQ

Nordex Open End Turbo Bull – CC9NUX

Deutsche Bank Open End Turbo Bear – CX9FNN

Beachten Sie auch unsere aktuellen Investmentideen.

Börse_Konjunktur_USAAm Mittwoch werden um 16 Uhr aus den USA die Verkäufe bestehender Häuser gemeldet. Sie sollen im November um zwei Prozent gegenüber dem Vormonat auf eine Jahresrate von 5,5 Mio. Einheiten gesunken sein. Möglicherweise schlägt sich der starke Zinsanstieg aber stärker auf den Immobiliensektor durch, als viele Volkswirte erwarten. Dann könnten die Verkäufe bestehender Häuser stärker zurückgehen als erwartet. Um 16.30 Uhr folgen die Daten zu den US-Öllagervorräten

Auf aktuelle Daten und Ereignisse nehmen wir in unseren Webinaren immer ausführlich Bezug. Heute Abend um 19 Uhr findet unser “großes Weihnachtswunsch-Webinar ” statt. Also: Punsch und Plätzchen bereitstellen und hier anmelden…

USA_NewYork_1Die Daten zum Wirtschaftswachstum der USA im dritten Quartal werden am Donnerstag um 14.30 Uhr stark im Fokus der Investoren stehen. Volkswirte gehen davon aus, dass die dritte Schätzung ein annualisiertes Wachstum von 3,3 Prozent zeigen wird, womit die zweite Schätzung bestätigt werden würde.

Das annulisierte Wachstum wird errechnet, indem man die Veränderung gegenüber dem Vorquartal mit dem Faktor vier multipliziert. Gleichzeitig mit den Daten zum Wirtschaftswachstum werden auch die Aufträge langlebiger Gebrauchsgüter veröffentlicht. Für November wird ein Rückgang um 4,7 Prozent gegenüber dem Vormonat erwartet, nachdem im Oktober ein Plus von 4,8 Prozent zu Buche gestanden hatte.

Wer keine wichtigen News verpassen möchte, dem können wir die Dailys der BNP Paribas ans Herz legen.

NewYork_USA_5Am Freitag werden um 16 Uhr aus den USA die Daten zu den Verkäufen neuer Häuser veröffentlicht. Im November sollen sie um zwei Prozent auf eine Jahresrate von 575.000 Einheiten gestiegen sein. Gleichzeitig mit den Daten vom Häusermarkt wird das US-Verbrauchervertrauen bekannt gegeben. Laut den Volkswirten ist es im November von 93,8 Punkte auf 98,1 Punkte nach oben geschossen. Damit würde sich das Verbrauchervertrauen nach dem Wahlsieg von Donald Trump deutlich verbessern. Den Zahlenreigen beschließt auch in dieser Woche die US-Ölservicefirma Baker Hughes, wenn sie um 19 Uhr die Zahl der in den USA aktiven Ölbohrtürme veröffentlicht.

Diskussion: Weihnachtsrally am Limit – Was bringt die letzte Woche?

Wertpapier: DAX Endlos Turbo Short 13.321,37 Open-End (UBS), Netflix Endlos Turbo Short 164,36 Open-End (VON), BUND Future und Euro Bund-Future 03/2017 (EUREX) Endlos Turbo Short Open-End (HSBC)


Verpassen Sie keine Nachrichten von Daniel Saurenz

Der ehemalige FTD-Redakteur und Börse Online-Urgestein Daniel Saurenz hat zusammen mit Benjamin Feingold das Investmentportal „Feingold Research“ gegründet. Dort präsentieren die beiden Börsianer und Journalisten ihre Markteinschätzungen, Perspektiven und Strategien samt Produktempfehlungen. Im strategischen Musterdepot werden die eigenen Ideen mit cleveren und meist etwas „anderen“ Produkten umgesetzt und für alle Leser und aktiven Anleger verständlich erläutert. Weitere Informationen: Feingold Research.

Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
19.12.