DAX-0,15 % EUR/USD-0,27 % Gold+0,90 % Öl (Brent)0,00 %
dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Ruhiger Handel nach Weihnachten
Foto: Mary Perry - Fotolia

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick Ruhiger Handel nach Weihnachten

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
27.12.2016, 07:35  |  549   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX)

-------------------------------------------------------------------------------

AKTIEN

-------------------------------------------------------------------------------

DEUTSCHLAND: - STABIL -Am ersten Handelstag nach Weihnachten zeichnet sich am deutschen Aktienmarkt weiter extrem ruhiger Handel ab: Der Broker IG taxierte den Dax am Dienstag rund zwei Stunden vor der Eröffnung 6 Punkte höher auf 11 455 Punkte. "Der Dax ruht sich auf seinem Plus von 1000 Punkten seit Anfang Dezember aus. Die Anleger blicken bereits ins kommende Jahr", sagte Jochen Stanzl von CMC Markets. Viele Investoren hätten die Bücher bereits geschlossen. In Hongkong, Sydney und London wird an diesem Dienstag nicht gehandelt.

USA: - STILLSTAND VOR WEIHNACHTEN - Am letzten Handelstag vor Weihnachten hat die Anleger am US-Aktienmarkt nichts mehr aus der Ruhe gebracht. Bei ausgesprochen dünnen Umsätzen kamen die Indizes am Freitag kaum vom Fleck. Der Dow Jones Industrial schloss mit plus 0,07 Prozent auf 19 933,81 Punkten. Auf Wochensicht legte der Leitindex um 0,4 Prozent zu. Es war die siebte Gewinnwoche hintereinander.

ASIEN: - KAUM VERÄNDERT - Asiens Börsen haben sich am Dienstag nach Weihnachten kaum bewegt. Geschlossen blieben die Märkte in Australien und Hongkong.

^

DAX 11.449,93 -0,05%

XDAX 11.456,40 0,04%

EuroSTOXX 50 3.273,97 0,14%

Stoxx50 2.998,33 -0,08%

DJIA 19.933,81 0,07%

S&P 500 2.263,79 0,13%

NASDAQ 100 4.940,02 0,11%

Nikkei 225 19.403,06 0,03% (Schlussstand)

°

-------------------------------------------------------------------------------

ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL

-------------------------------------------------------------------------------

RENTEN: Keine Daten vorhanden.

^

Bund-Future 163,71 0,31%

°

DEVISEN: - EURO ÜBER 1,04 DOLLAR - Der Eurokurs hat sich bis zum Dienstag etwas abgeschwächt. Die Gemeinschaftswährung kostete zuletzt 1,0441 US-Dollar und damit weniger als zu Wochenbeginn. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuletzt am Freitag vor Weihnachten auf 1,0446 Dollar festgesetzt.

^

(Alle Kurse 7:00 Uhr)

Euro/USD 1,0441 -0,15%

USD/Yen 117,36 0,24%

Euro/Yen 122,53 0,09%

°

ROHÖL - STABIL - Die Ölpreise haben sich am Dienstag zu Handelsbeginn kaum verändert. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im Februar kostete 55,13 US-Dollar. Das waren drei Cent weniger als zum Handelsschluss am Freitag. Der Preis für ein Fass der US-Sorte West Texas Intermediate (WTI) zur Lieferung im Februar stieg um 9 Cent auf 53,11 Dollar.

Diskussion: Tages-Trading-Chancen am Dienstag den 27.12.2016
Mehr zm Thema
HandelEuroDollar


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel