DAX-0,50 % EUR/USD+0,26 % Gold+0,94 % Öl (Brent)+1,23 %

Wochenausblick KW06 Kann Twitter von Donald Trump profitieren?

06.02.2017, 11:47  |  377   |   |   

Neben dem neuen US-Präsidenten Donald Trump sorgt vor allem die laufende Berichtssaison für Gesprächsstoff an der Börse. Am Donnerstag können beide Themen miteinander verknüpft werden, wenn der Kurznachrichtendienst Twitter (WKN: A1W6XZ / ISIN: US90184L1026) seine Zahlen vorlegt.

Unternehmensmeldungen:
Unter anderem von BNP, General Motors, Walt Disney, Sanofi, Thyssen Krupp, Coca Cola, Twitter, Activision Blizzard

Anstehende Termine der Handelswoche:
Erstanträge US-Arbeitslosenhilfe (Do)

Charttechnik im Dax:
Unterstützungen bei 11.550, 11.520 und 11.440 Punkten, Widerstände bei 11.690, 11.775 und 11.893 Punkten

Bildquelle: dieboersenblogger.de

Wertpapier: DAX, Twitter


Verpassen Sie keine Nachrichten von Die Börsenblogger

Christoph Scherbaum M.A. und Diplom-Betriebswirt Marc Schmidt sind die Gründer von dieboersenblogger.de. Der Social-Börsenblog wurde Ende 2008 im Zeichen der Finanzkrise von den zwei Finanzjournalisten gegründet und hat sich seither fest in der Börsenmedienlandschaft etabliert. Heute schreibt ein gutes Dutzend Autoren neben Christoph Scherbaum und Marc Schmidt über Aktien, Geldanlage und Finanzen. Weitere Informationen: www.dieboersenblogger.de.

Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel