DAX-0,08 % EUR/USD-0,53 % Gold+0,20 % Öl (Brent)+0,25 %
Anlegerverlag: Nordex: Letzter Aufruf für die Bullen
Foto: www.anlegerverlag.de

Anlegerverlag Nordex: Letzter Aufruf für die Bullen

Nachrichtenquelle: Anlegerverlag
07.02.2017, 11:22  |  853   |   |   

Jetzt brennt also doch etwas an. Die bullishe Seite war entweder nicht Willens oder imstande, die Nordex-Aktie (ISIN DE000A0D6554) wieder in die Spur zu bringen, jetzt drohen die entsprechenden Konsequenzen: Ein Rücksetzer an das Selloff-Tief vom November bei 17,23 Euro wäre nicht unmöglich. Dass dieses Tief unterboten wird, ebenso wenig. Was ist passiert?

Von Unternehmensseite gar nichts. Richtig ist zwar, dass das Jahr 2016 trotz aller Zuwächse niemanden vom Hocker haute, weil die Erwartungshaltung schlicht immens hoch war. Aber es gibt bislang keine Hinweise, dass Nordex den Pfad solider Wachstumsraten verlassen könnte. Die Aktie hingegen hat ihn verlassen. Sehen wir hin:

 

Wie Sie die Überflieger von morgen finden, zeigen wir Ihnen in unserem soeben erschienenen Exklusiv-Report „Unsere Aktien-Tipps 2017“, den Sie hier herunterladen können. Natürlich absolut kostenlos! Hier geht’s zum Download

 

Das Zwischentief vom Januar bei 19,33 Euro ist zur Stunde gebrochen. Damit wäre dieses Chartbild nun der letzte Aufruf an die bullishe Seite: Wenn es nicht gelingt, diese Linie zum Handelsende zurückzuerobern, wäre ein bearishes Signal gegeben, das als nächste Kursziele das Dezember-Tief (18,54 Euro) und dann das vorgenannte Selloff-Tief vom November bei 17,23 Euro hätte.

Basis der Abgaben dürfte der vergebliche Versuch gewesen sein, Anfang des Monats über die 20-Tage-Linie und die kurzfristige Abwärtstrendlinie hinauszukommen. Als das misslang, verließ die bullishe Seite der Mut. Gelänge es, dies im zweiten Anlauf nachzuholen, indem Nordex über 20,30 Euro hinauskäme, wäre die Kuh vom Eis. Bis dahin jedoch sollte man entweder die Aktie meiden oder sich als risikofreudiger Trader an der Short-Seite orientieren.

Wertpapier: Nordex

Themen: Euro, Handel, Anleger


Verpassen Sie keine Nachrichten von Anlegerverlag

„Die moderne Art der Geldanlage“ – unter diesem Slogan haben wir es uns zum Ziel gesetzt, Ihnen die besten Anlagestrategien der Welt zu präsentieren. Denn mit der uralten Börsenweisheit: „Kaufen und Liegen lassen“ können Sie heute kaum noch Rendite erzielen. Sie müssen selbst aktiv werden! Wo sich die größten Gewinnchancen eröffnen, zeigen Ihnen unsere Börsendienste.

Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel