DAX+0,18 % EUR/USD+0,02 % Gold-0,27 % Öl (Brent)-1,49 %
Bund-Future: FGBL am Widerstand – Tendenz aber freundlich
Foto: 123rf.com

Bund-Future FGBL am Widerstand – Tendenz aber freundlich

09.02.2017, 07:44  |  1364   |   |   

Mit Break eines Abwärtstrend konnte der Bund-Future gestern deutlich zulegen und erreichte mit einem Tageshoch bei 164,41% und einem Schluss bei 164,37% knapp das Ziel von 164,50%. Die jüngsten drei Tageskerzen sind trendbestätigend – allerdings sollte sich nun eine kurzfristige Verschnaufpause am erreichten Widerstand und um die 164,50% durchsetzen. Angetrieben wird die Kauflust der Investoren von der zunehmenden Unsicherheit an den Märkten. Einerseits ist die neue US-Regierung noch nicht klar einzuschätzen und der Brexit wirft seine Schatten voraus, andererseits nimmt die Angst vor einer Griechenland-Pleite wieder zu. So werden Bundesanleihen als Hort der Sicherheit gekauft – auch im kurzfristigen Zeitfenster. Die Rendite der zehnjährigen Papiere fiel gestern auf 0,3% - die zweijährigen hingegen markierten ein Tagestief von -0,8% und liegen somit in der Nähe des Rekordtiefs vom 29. Dezember 2016.

 

Bund-Future Endlos-Kontrakt - Tageskerzen

Die jüngsten drei Tageskerzen sind trendbestätigend, auch wenn sich nun eine Verschnaufpause am Widerstand durchsetzen sollte. Rücksetzer finden im Bereich 164% Unterstützung – weitere Tops und ein Break der 165% würden hingegen weitere Zugewinne letztlich auch bis 167% offerieren.

 

Bund-Future März-Kontrakt – Stundenkerzen

Unterstützung nun bei ca. 164/163,90%.

 

Ihr Stefan Salomon

Chartanalyst wallstreet-online.de

 

Die wichtigsten Zahlen:

www.wallstreet-online.de - Wirtschaftskalender

 

Hinweis: Die Analyse wurde von Stefan Salomon mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit der in der Analyse enthaltenen Aussagen, Prognosen und Angaben wird jedoch keine Gewähr übernommen. Der Inhalt dient lediglich der Information und beinhaltet keine Vermögensberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von CFD, Aktien oder anderen Finanzprodukten. Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Eine Angabe von Kurszielen, potenziellen Kauf- oder Verkaufssignalen dient lediglich der Information und dient der Veranschaulichung entsprechend der Methodik der Chartanalyse. Die in den Beiträgen von Stefan Salomon besprochenen Werte können für den einzelnen Anleger je nach dessen Risikoprofil und finanzieller Lage nicht geeignet sein. Erklärung nach §34b Abs 1 WPHG: Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Erstellung des Beitrags in dem in diesem Beitrag besprochenen Wert/Werten nicht investiert ist, weder direkt noch indirekt durch Finanzinstrumente. Charts: www.tradesignalonline.com

Wertpapier
BUND Future


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

 

Kommentare


Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel