DAX+0,15 % EUR/USD+0,12 % Gold-0,07 % Öl (Brent)+0,21 %

BERENBERG belässt DEUTSCHE BANK AG auf 'Sell'

Nachrichtenquelle: dpa-AFX Analysen
31.03.2017, 08:50  |  484   |   |   
HAMBURG (dpa-AFX Analyser) - Die Privatbank Berenberg hat die Einstufung für Deutsche Bank auf "Sell" mit einem Kursziel von 12 Euro belassen. Investoren drehten US-Banken nun vermehrt den Rücken zu und wechselten in die günstiger bewerteten europäischen Werte, schrieb Analyst James Chappell in einer Branchenstudie vom Freitag. Insgesamt sehe er aber nur wenige Finanztitel, bei denen sich ein Investment lohne. Die Gewinnerwartungen für die Branche seien nach wie vor zu hoch./tih/ajx

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Diskussion: Deutsche Bank vor neuem All-Time-High

Wertpapier: Deutsche Bank


Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren
Analysierendes Institut: BERENBERG
Analyst: James Chappell
Analysiertes Unternehmen: DEUTSCHE BANK AG
Aktieneinstufung neu: schlecht
Aktieneinstufung alt: schlecht
Kursziel neu: 12
Kursziel alt: 12
Währung: EUR
Zeitrahmen: 12m

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel