Nachrichten: Sonja Knorr

    (1) 

    Nach Ansicht von Scope Ratings besteht das Risiko, dass ein großer Teil der in Schweizer Franken finanzierten geschlossenen Immobilienfonds zum Sanierungsfall wird. Grund dafür ist die aktuelle Wechselkursentwicklung.

    Scope Ratings begrüßt, dass die Kosten der nach neuem Recht aufgelegten geschlossenen Immobilien-AIF zu Beginn der Laufzeit niedriger sind als bisher. Die Kosten werden gleichmäßiger auf die Laufzeit verteilt, zeigt eine Auswertung der Ratingagentur.

    Themen: ImmobilienRatingFonds
    ZeitTitel
    19.01.
    19.01.
    12.01.
    30.10.
    06.10.
    09.09.
    14.08.
    05.06.
    30.05.
    30.05.
    26.05.
    15.05.
    20.03.
    12.03.
    03.03.
    13.02.
    13.02.
    12.02.
    12.02.
    23.01.
    16.12.
    16.12.
    02.12.
    19.11.
    31.10.

    Gastautor

    Scope wurde im Jahre 2002 als unabhängige Ratingagentur mit Sitz in Berlin gegründet. Das Unternehmen ist europaweit auf das Rating und die Analyse von mittelständischen Unternehmen, Anleihen, Finanzinstitutionen, Zertifikaten, Investment- und Immobilienfonds spezialisiert. Scope ist von der ESMA als offiziell zertifizierte Credit Rating Agency (CRA) in der Europäischen Union zugelassen. Weitere Informationen zu Scope finden sie auf www.scoperatings.com.

    RSS-Feed Sonja Knorr