Neu auf wallstreet:online?
Jetzt registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

Derivate Cockpit

Finden Sie das beste Produkt zu Ihrer Kurserwartung

Ich erwarte, dass adidas in bei steht (+5,00% Kursveränderung).
Emittenten:
Filter
Partner Emittenten
Weitere Emittenten
Übernehmen
Für Ihre Einstellungen haben wir keine passenden Podukte gefunden.
Bitte verändern Sie Kursziel, Zeitraum oder Emittent.
?

Weiterführende Links von Nutzern

Laden Sie Ihren Link hoch: Upload

Profil der adidas Aktie

Die adidas AG hat ihren Firmensitz im fränkischen Herzogenaurach und ist nach Nike der größte Sportartikel-Hersteller weltweit. Die Marke adidas gilt als führend in der Sportartikelbranche, vor allem bei den Sportschuhen. TaylorMade-adidas Golf präsentiert neben Golfschlägern ein umfassendes Sortiment an Schuhen, Bekleidung und verschiedenste Golf-Accessoires. Die Marke Reebok ist ebenfalls Teil der Unternehmensgruppe.

Die Wurzeln des Unternehmens gehen zurück auf die Brüder Adolf und Rudolf Dassler, die in den 1920er Jahren mit der Anfertigung von optimal an die Füße der Sportler angepassten Turnschuhen in der Waschküche ihrer Mutter begannen. Allerdings hatten die Gebrüder Dassler immer wieder Differenzen. Das heutige Unternehmen wurde am 18. August 1949 von Adolf Dassler gegründet. Die Namensgebung Adidas bezieht sich auf den Spitznamen „Adi“ und die Anfangsbuchstaben des Nachnamens. Das Wunder von Bern mit dem Sieg Deutschlands bei der Fußball WM 1954 sorgte dafür, dass die Fußballschuhe von Adi Dassler weltweit Berühmtheit erlangten.

Die Familie Dassler verkaufte am 7. Juli 1990 80 Prozent der Firmenanteile an den französischen Unternehmer Bernard Tapie. Nach dessen Insolvenz übernahm die Bank Credit Lyonnais dessen Anteile und veräußerte diese 1994 an Robert Louis-Dreyfus. Nach der Umfirmierung in die adidas AG sind die Aktien seit dem 17. November 1995 im DAX an der Frankfurter Börse notiert.

1997 folgte die Übernahme des Sportartikel-Herstellers Salomon S.A. in Frankreich, der 2005 an die Amer Sports Corporation in Finnland verkauft wurde. Etwa zum selben Zeitpunkt wurde der amerikanische Sportartikel-Hersteller Reebok übernommen. Damit wurde das Ziel der adidas AG erreicht, sich dem größten Konkurrenten Nike, der am Weltmarkt führend ist, anzunähern.
Stuttgart
  • Xetra
  • Frankfurt
  • Berlin
  • Düsseldorf
  • Hamburg
  • München
  • Hannover
  • Stuttgart
  • Nasdaq OTC
  • Tradegate
  • Lang & Schwarz
  • Eurex
  • Börse Frankfurt
  • Deutsche Bank
17.04.14
76,00
Geld
75,95
40
|
17.04.14
Brief
76,05
200
|
17.04.14
Hoch:
Tief:
Eröff.:
Vortag:

Aktie & Unternehmen

Unternehmen
adidas AG
Branche
Herkunft
Deutschland
Website
Aktienanzahl
209,22 Mio.
Indizes

Analysten-Einstufungen

negativ neutral positiv
nix canvas

Derivate auf adidas

KategorieAnzahl
2.296
1.683
2.006
3.960
3.734

Aktionäre interessieren sich auch für:

#WertpapierPerf. in %
1.
0,00
 
2.
0,00
 
3.
+0,01
4.
+0,21
5.
+0,13
6.
+0,45
7.
+0,22
8.
-0,15
9.
0,00
 
10.
+0,07

Meistgesuchte Aktien (24h)

#WertpapierPerf. in %
1.
+0,99
2.
-0,20
3.
0,00
 
4.
0,00
 
5.
0,00
 
6.
+12,83
7.
0,00
 
8.
+1,08
9.
0,00
 
10.
0,00