Newsletter

Jetzt noch besser informiert!

Abonnieren auch Sie unseren kostenlosen Nachrichten-Newsletter und verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!

  • Das Wichtigste für Sie zusammengefasst
  • Ausgewählte Artikel unserer Gastautoren
  • Eilmeldungen zu wichtigen Marktgeschehnissen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!

Jetzt abonnieren
Später
Push-Kurse an | Registrieren | Login
DAX-0,49 % EUR/USD-0,09 % Gold+0,31 % Öl (Brent)-1,27 %

Verdi Dritte Banken-Tarifrunde ergebnislos beendet

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
04.05.2012, 06:05  |  1023   |   |   

FRANKFURT/MAIN (dpa-AFX) - Die dritte Runde der Tarifverhandlungen für die rund 220 000 Beschäftigten bei privaten und öffentlichen Banken ist nach Gewerkschaftsangaben in der Nacht zum Freitag ergebnislos beendet worden. Die Tarifkommission habe beschlossen, ein von den Arbeitgebern vorgelegtes Angebot abzulehnen, teilte Verdi-Bundesvorstandsmitglied Beate Mensch am Morgen nach 14-stündigen Verhandlungen mit.

'Die Dimension des Gehaltsangebotes und die Verbindung dieses unzureichenden Angebotes mit dem Gesamtpaket ist völlig inakzeptabel und entspricht nicht unseren Vorstellungen und nicht den Vorstellungen der Beschäftigten', erklärte Mensch.

Verdi fordert unter anderem eine Erhöhung der Gehälter um sechs Prozent. Die Arbeitgeber hatten bei den Verhandlungen in Frankfurt zuvor ein Angebot vorgelegt, das 4,2 Prozent mehr Gehalt in drei Stufen bis August 2014 vorsieht.

Laut Verdi würde dies auf 12 Monate gerechnet nur eine Gehaltserhöhung von 1,3 Prozent und damit einen Reallohnverlust bedeuten, da das Angebot deutlich unterhalb der Inflationsrate liege. Im weiteren Verhandlungsverlauf hätten die Arbeitgeber auch keine Verbesserungen vorgeschlagen. Ein neuer Verhandlungstermin sei nicht festgelegt worden.

Die Gewerkschaft kündigte an, ihre Mitglieder zu einer Ausweitung der Warnstreiks aufzurufen. Maßnahmen dazu würden in den nächsten Tagen getroffen, sagte Mensch./fi/DP/zb


Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Verdi Dritte Banken-Tarifrunde ergebnislos beendet

FRANKFURT/MAIN (dpa-AFX) - Die dritte Runde der Tarifverhandlungen für die rund 220 000 Beschäftigten bei privaten und öffentlichen Banken ist nach Gewerkschaftsangaben in der Nacht zum Freitag ergebnislos beendet worden. Die Tarifkommission habe …

Die Daten werden nur zum Versenden der Nachricht benutzt und nicht gespeichert.

Abbrechen

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel