Newsletter

Jetzt noch besser informiert!

Abonnieren auch Sie unseren kostenlosen Nachrichten-Newsletter und verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!

  • Das Wichtigste für Sie zusammengefasst
  • Ausgewählte Artikel unserer Gastautoren
  • Eilmeldungen zu wichtigen Marktgeschehnissen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!

Jetzt abonnieren
Später
DAX+1,11 % EUR/USD+0,20 % Gold-0,33 % Öl (Brent)0,00 %

Zu 50 Cent je Aktie Goldproduzent Monument Mining will sich 80 Mio. Dollar Kapital besorgen

Gastautor: Björn Junker
17.12.2012, 17:27  |  2261   |   |   

Der kanadische Goldproduzent Monument Mining (WKN A0MSJR) hat vor einiger Zeit 70% an dem polymetallischen Großprojekt Mengapur in Malaysia übernommen. Das Unternehmen schätzt Mengapur als sehr viel versprechend ein, doch fallen für das Projekt noch hohe Entwicklungskosten an. Nun will Monument diese zumindest zum Teil über eine Privatplatzierung in Höhe von bis zu 80 Mio. Dollar stemmen.

Wie das Unternehmen von CEO Robert Baldock soeben mitteilte, hat man ein Konsortium unter Leitung von Mackie Research Capital und mit Beteiligung von unter anderem Salman Partners mit einer Finanzierung beauftragt, die bis zu 160 Mio. Stammaktien zu einem Preis von 50 Cent je Aktie umfasst. Hinzu kommt eine Überzuteilungsoption von zusätzlichen 15% für das Konsortium.

Wie es in der Pressemitteilung des Unternehmens weiter heißt, haben Monument und deren Finanzberater zudem Verhandlungen mit bestimmten strategischen malaysischen Entitäten (dem malaysischen Staat?) geführt, die ein Interesse gezeigt hätten, einen erheblichen Teil der Finanzierung zu übernehmen. Dass Zustandekommen einer solchen Beteiligung kann und will Monument allerdings nicht garantieren.

Die neue Platzierung soll, hofft Monument, im Januar 2013 abgeschlossen werden. Die dann ausgegebenen Aktien werden einer Haltefrist von vier Monaten und einem Tag unterliegen. Die beteiligten Banken werden für ihre Dienste mit einer Vergütung von 7,0% des Bruttoerlöses bedacht. Hinzu kommen nicht übertragbare Optionen auf den Kauf von Aktien, und zwar soll deren Anzahl 7,0% der platzierten Aktien entsprechen.

Eine ältere Privatplatzierung an die Tulum Corporation in Höhe von 23,4 Mio. Dollar, die im Oktober bekannt gegeben wurde, wird derzeit noch geprüft. Nicht durchgeführt wird hingegen eine früher geplante 70 Mio. Dollar schwere Finanzierung, die ebenfalls mit Tulum erfolgen sollte.

Mit der neuen Finanzierungsrunde kommt auf die Monument-Aktionäre eine starke Verwässerung zu. Zumindest sollte damit ein größerer Teil der Entwicklungskosten für das Mengapur-Projekt eingesammelt sein, sodass die Arbeiten dort nun hoffentlich zügig vorangehen können. Immerhin liegt der vereinbarte Preis der Aktie mit 0,50 Dollar über dem aktuellen Kurs (0,43 CAD) und es werden keine Warrants ausgegeben.


Hinweis: Die hier angebotenen Artikel stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Die GOLDINVEST Media GmbH und ihre Autoren schließen jede Haftung diesbezüglich aus. Die Artikel und Berichte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar. Zwischen der GOLDINVEST Media GmbH und den Lesern dieser Artikel entsteht keinerlei Vertrags- und/oder Beratungsverhältnis, da sich unsere Artikel lediglich auf das jeweilige Unternehmen, nicht aber auf die Anlageentscheidung, beziehen. Wir weisen darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Media GmbH Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Wir können nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen.

Wertpapier: Monument Mining, Gold

Themen: Aktien, Dollar, Gold


Verpassen Sie keine Nachrichten von Björn Junker
Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Zu 50 Cent je Aktie Goldproduzent Monument Mining will sich 80 Mio. Dollar Kapital besorgen

Der kanadische Goldproduzent Monument Mining (WKN A0MSJR) hat vor einiger Zeit 70% an dem polymetallischen Großprojekt Mengapur in Malaysia übernommen. Das Unternehmen schätzt Mengapur als sehr viel versprechend ein, doch fallen für das Projekt noch hohe Entwicklungskosten an. Nun will Monument diese zumindest zum Teil über eine Privatplatzierung in Höhe von bis zu 80 Mio. Dollar stemmen.

Die Daten werden nur zum Versenden der Nachricht benutzt und nicht gespeichert.

Abbrechen

Europas größte ETP-Plattform

Erfahren Sie alles zum Thema Investieren in ETPs. Informieren Sie sich auf etfsecurities.com

Zum Leitfaden

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel