Degi Europa Aberdeen schüttet nochmal aus

    Gastautor: Patrick Daum
     |  21.01.2013, 19:24  |  1141 Aufrufe  |   | 

    Der offene Immobilienfonds befindet sich in der Auflösung. Fünfte Ausschüttung in drei Jahren.

    Die Überweisung an die Anleger beträgt 60 Cent pro Anteilsschein. Im Juli 2012 bekamen Investoren 1,55 Euro. Der Großteil der Ausschüttung ist für viele Anleger steuerfrei. Ausbezahlt wird im Juli dieses Jahres.

    Der Degi Europa (WKN: 980780) geriet wie einige andere offene Immobilienfonds durch die Krise an den europäischen Immobilienmärkten in eine Schieflage. Investoren wollten ihr Geld möglichst schnell zurück. Das Fondsmanagement konnte nicht rechtzeitig genügend Barreserven bereitstellen, da die Verkäufe in der Krise nicht funktionierten.

    (DIF)



    Schreibe Deinen Kommentar

     

    Disclaimer

    Gastautor

    Patrick Daum ist Dipl.-Politologe mit Schwerpunkt für Europa, Wirtschaft und Recht. Als Junior-Redakteur bei €uro-Advisor-Services GmbH ist er zuständig für die Top-Themen auf www.fundresearch.de.

    RSS-Feed Patrick Daum

    Weitere Nachrichten des Autors

    TitelLeser
    217
    TitelLeser
    275
    234
    220
    217
    216
    203
    186
    184
    181
    181
    TitelLeser
    595
    488
    389
    388
    384
    373
    359
    343
    331
    312
    TitelLeser
    3943
    2635
    2213
    2105
    1841
    1653
    1443
    1441
    1307
    1306

    Top Nachrichten aus der Rubrik