Newsletter

Jetzt noch besser informiert!

Abonnieren auch Sie unseren kostenlosen Nachrichten-Newsletter und verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!

  • Das Wichtigste für Sie zusammengefasst
  • Ausgewählte Artikel unserer Gastautoren
  • Eilmeldungen zu wichtigen Marktgeschehnissen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!

Jetzt abonnieren
Später
Push-Kurse an | Registrieren | Login
DAX0,00 % EUR/USD0,00 % Gold-0,34 % Öl (Brent)0,00 %

Euro fondsxpress Rekordjahr

Gastautor: Jörn Kränicke
15.01.2016, 15:26  |  1632   |   |   
Der Boom der Fondsbranche hat sich laut den jüngsten Zahlen des Bundesverbands Investment und Asset Management (BVI) fortgesetzt. Von Januar bis November sammelten die Geldverwalter sage und schreibe 171 Milliarden Euro ein. Das ist Rekord! Damit verwaltete die Fondsbranche Ende November über 2,6 Billionen Euro. Davon entfallen auf Publikumsfonds 901 Milliarden Euro. Bei den Publikumsfonds haben Aktienfonds im November mit 3,3 Milliarden Euro mehr eingesammelt als Mischfonds, denen 2,6 Milliarden Euro neue Gelder zuflossen. Damit nahmen erstaunlicherweise Aktienfonds zum zweiten Mal die Poleposition 2015 ein. Bereits im Juli waren sie mit Zuflüssen von 3,4 Milliarden Euro vor den Mischfonds platziert. Aus Rentenfonds flossen im November netto 1,5 Milliarden Euro ab. Bei den Anlegern spricht sich scheinbar langsam herum, dass Rentenfonds ein zinsloses Risiko bergen.
 
Absatzprimus war im November Allianz Global Investors (AGI) mit 1,4 Milliarden Euro. Die DWS schwächelte hingegen mit einem mauen Absatzergebnis von 36 Milliarden. Weiter auf der Überholspur ist dagegen Flossbach von Storch. Die Kölner liegen inzwischen mit 12,6 Milliarden Euro nur noch ganz knapp hinter Fidelity. Interessant ist auch folgende Tatsache: Obwohl die Fondsgesellschaften in den vergangenen Jahren stark auf ausschüttende Fonds gesetzt haben, schwindet bei den Anlegern die Beliebtheit. 2014 lag der Anteil der ausschüttenden Fonds noch bei 88 Prozent. Aktuell liegt er nur noch bei 60 Prozent. Fondskäufer setzen somit verstärkt auf Fonds, bei denen die Erträge automatisch wiederangelegt werden.
 
Ein erholsames Wochenende wünscht Ihnen Jörn Kränicke, Chefredakteur


Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Euro fondsxpress Rekordjahr

Der Boom der Fondsbranche hat sich laut den jüngsten Zahlen des Bundesverbands Investment und Asset Management (BVI) fortgesetzt. Von Januar bis November sammelten die Geldverwalter sage und schreibe 171 Milliarden Euro ein. Das ist Rekord!

Die Daten werden nur zum Versenden der Nachricht benutzt und nicht gespeichert.

Abbrechen