Newsletter

Jetzt noch besser informiert!

Abonnieren auch Sie unseren kostenlosen Nachrichten-Newsletter und verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!

  • Das Wichtigste für Sie zusammengefasst
  • Ausgewählte Artikel unserer Gastautoren
  • Eilmeldungen zu wichtigen Marktgeschehnissen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!

Jetzt abonnieren
Später
Push-Kurse an | Registrieren | Login
DAX+0,79 % EUR/USD+0,13 % Gold+0,21 % Öl (Brent)-2,16 %
Steinmeier verurteilt Anschlag auf Christen in Lahore
Foto: Frank-Walter Steinmeier, über dts Nachrichtenagentur

Steinmeier verurteilt Anschlag auf Christen in Lahore

Nachrichtenagentur: Redaktion dts
28.03.2016, 12:26  |  270   |   |   
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Außenminister Frank-Walter Steinmeier hat das Taliban-Attentat in der pakistanischen Stadt Lahore scharf verurteilt. "Der verbrecherische Anschlag auf christliche Familien beim Osterpicknick in Lahore hat erneut gezeigt, mit welcher Brutalität und Grausamkeit Terroristen ein friedliches Zusammenleben der verschiedenen Bevölkerungsgruppen in Pakistan zu zerstören versuchen, und dass sie vor nichts Halt machen, um dieses Ziel zu erreichen", sagte der SPD-Politiker den Zeitungen der "Funke-Mediengruppe". Die Regierung in Islamabad führe den Kampf gegen den Extremismus sehr ernsthaft, lobte Steinmeier.

Es sei "wichtig und gut, dass sich Pakistan nun auch in die Bemühungen um einen Friedensprozess zwischen der afghanischen Regierung und den Taliban aktiv einbringt". Der terroristischen Bedrohung könnten Pakistan und Afghanistan nur gemeinsam Herr werden.


Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Steinmeier verurteilt Anschlag auf Christen in Lahore

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Außenminister Frank-Walter Steinmeier hat das Taliban-Attentat in der pakistanischen Stadt Lahore scharf verurteilt. "Der verbrecherische Anschlag auf christliche Familien beim Osterpicknick in Lahore hat erneut gezeigt, mit welcher Brutalität und Grausamkeit Terroristen ein friedliches Zusammenleben der verschiedenen Bevölkerungsgruppen in Pakistan zu zerstören versuchen, und dass sie vor nichts Halt machen, um dieses Ziel zu erreichen", sagte der SPD-Politiker den Zeitungen der "Funke-Mediengruppe". Die Regierung in Islamabad führe den Kampf gegen den Extremismus sehr ernsthaft, lobte Steinmeier.

Die Daten werden nur zum Versenden der Nachricht benutzt und nicht gespeichert.

Abbrechen

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel
Autor abonnieren

Redaktion dts jetzt abonnieren

Fügen Sie den Autor Ihren Alerts hinzu und seien Sie immer informiert. Sie können Ihre Alerts bequem in der Alert-Verwaltung bearbeiten. Ebenso können Sie Alerts verknüpfen und individuelle Benachrichtigungen planen.

mehr über Alerts erfahren