Newsletter

Jetzt noch besser informiert!

Abonnieren auch Sie unseren kostenlosen Nachrichten-Newsletter und verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!

  • Das Wichtigste für Sie zusammengefasst
  • Ausgewählte Artikel unserer Gastautoren
  • Eilmeldungen zu wichtigen Marktgeschehnissen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!

Jetzt abonnieren
Später
Push-Kurse an | Registrieren | Login
DAX+2,28 % EUR/USD+0,29 % Gold+0,03 % Öl (Brent)+2,41 %

Mit easyfolio zu jeder Jahreszeit entspannt anlegen

Nachrichtenquelle: easyfolio
13.09.2016, 09:30  |  207   |   |   
MannSegleboot

Der Sommer kam zwar spät, beschert uns dafür aber jetzt schöne warme Tage! Die Monate zwischen Juni und September stehen für viele Menschen traditionell für Entspannung und Freizeit. Selbst Workaholics nehmen im Sommer Urlaub und nutzen die warme Jahreszeit, um zur Ruhe zu kommen. Und selbst wenn der eigentliche Urlaub schon hinter uns liegt, zieht uns das anhaltend warme Wetter nach draußen, in die Freibäder, Baggerseen und abends in den Biergarten. Doch gerade in diesen Tagen trauen sich einige Anleger trotz des warmen Wetters nicht, so richtig abzuschalten. Was, wenn sich an den Börsen etwas tut? Was, wenn ich reagieren müsste? Diese oder ähnliche Fragen haben Sie sich sicher auch schon einmal gestellt. Doch ist es überhaupt nötig, ständig ans Sparen zu denken?

Bauch aus- und Kopf einschalten!

Ein gutes Finanzkonzept ist so aufgebaut, dass es ohne hektische Umschichtungen auskommt. Oftmals geben sich Anleger der Illusion hin, die Märkte beherrschen zu können. Da wird vor einer möglichen Brexit-Entscheidung verkauft und danach plötzlich wieder gekauft. Da wird aus der unüberblickbaren Masse aus Konjunkturdaten und Analystenmeinungen eine Nachricht herausgegriffen und das weitere Handeln danach ausgerichtet. Tatsächlich ist es nahezu unmöglich, das Börsengeschehen fundamental vollständig ergründen zu können. Selbst Profi-Anleger, die einen fundamentalen Ansatz verfolgen, agieren nicht impulsiv, sondern interpretieren Konjunkturdaten anhand eines vorher festgelegten Musters. Bauchentscheidungen haben da keinen Platz. Trotzdem agieren viele Privatanleger noch immer aus dem Bauch heraus. Je nach Stimmung werden neue Informationen stark oder weniger stark gewichtet. Eine tragfähige Vermögensplanung ist so nicht möglich.

easyfolio-460x060-VermoegensaufbauneuesLogo

Finger weg von Einzeltiteln!

Cleverer ist es, sich als Anleger zurückzulehnen und das Geschehen an den Kapitalmärkten mit der nötigen Distanz zu betrachten. Um dies jedoch umsetzen zu können, ist ein breit diversifiziertes Portfolio wichtig. Breit diversifiziert meint einen Mix aus Aktien und Anleihen. So schlagen die Schwankungen an den Aktienmärkten nicht so stark auf unser Depot durch. Das Verhältnis aus Aktien und Anleihen sollte sich an unserer persönlichen Risikoneigung ausrichten. Wer auch an einem Tag, an dem der DAX fünf Prozent verliert, noch ruhig bleibt, der kann auf eine höhere Aktienquote setzen. Wer solche Schwankungen ungern sieht, wählt eine geringere Aktienquote.

Innerhalb der jeweiligen Anlageklassen kommt es ebenfalls auf Diversifikation an. Einzelne Aktien zu kaufen ist für Privatanleger wenig sinnvoll. Natürlich, eine BASF oder auch eine Nestlé schaden in keinem Depot. Doch ein zu starker Fokus auf Einzelwerten sorgt wieder dafür, dass wir nicht entspannt anlegen können. Wer Einzeltitel kauft, muss am Ball bleiben, Unternehmensmeldungen lesen, Analystenstimmen interpretieren und sich Gedanken über strategische Entscheidungen des jeweiligen Unternehmens machen. Wenn es bei einem Unternehmen gerade hoch her geht, fällt ein als entspannt geplanter Sommertag auch ohne Starkregen und Gewitter ins Wasser. Aus diesem Grund sollten entspannte Anleger auch die Risiken auf Einzeltitelebene reduzieren. Am besten geht das über Investments in Indizes. Statt Bayer kaufen Index-Investoren neben Bayer auch BASF, Novartis, Merck oder Fresenius. Wenn nun Bayer ein Problem hat, bleiben breit aufgestellte Investoren entspannt – schließlich profitieren sie vom allgemeinen Trend bei Pharma- und Chemiewerten.

easyfolio: Risiken senken, Renditen glätten

Das Prinzip der Streuung hat sich in weiteren Bereichen bewährt. Viele Deutsche setzen verstärkt auf Unternehmen aus dem DAX oder große Titel aus den USA. Dieser regionale Schwerpunkt birgt ebenfalls Risiken. Natürlich geht es Deutschland gerade sehr gut. Auch die USA stehen gut da. Doch gerade langfristig orientierte Investoren wissen, dass Konjunkturzyklen immer auch schwierige Jahre beinhalten. Wer statt auf wenige Märkte weltweit investiert, glättet diese Schwankungen und sorgt für eine kontinuierliche Rendite. easyfolio setzt nicht umsonst auf tausende Aktien und Anleihen aus aller Welt. Nur auf diese Weise können Risiken effektiv minimiert und Renditen geglättet werden. Damit erfüllt easyfolio den Wunsch vieler Privatanleger nach einer entspannten Geldanlage – zu jeder Jahreszeit.

zu den easyfolios
Global aufgestellt und kostengünstig konzipiert. Lernen Sie die easyfolios jetzt kennen! Zur Übersicht
easyfolio
easyfolio - der clevere Vermögensaufbau Hier Infopaket anfordern

Der easyfolio Beitrag Mit easyfolio zu jeder Jahreszeit entspannt anlegen erschien zuerst auf - easyfolio Blog.

Registrieren Sie sich für den easyfolio-Newsletter und bleiben Sie zum Thema "einfache private Geldanlage" immer auf dem Laufenden: https://www.easyfolio.de/newsletter.html



Verpassen Sie keine Nachrichten von easyfolio

easyfolio, Deutschlands einfachste Geldanlage, ist im April 2014 gestartet und seit Mai 2016 ein Tochterunternehmen der Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA. easyfolio bietet Anlegern auf ihre Lebens- und Einkommenssituation abgestimmte Anlageportfolios auf Basis kostengünstiger Spezialfonds (ETFs). Der Anleger investiert weltweit gestreut in Aktien und Anleihen. Das Unternehmen zählt zu den Marktführern im deutschen Robo-Advisor Markt.

Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Mit easyfolio zu jeder Jahreszeit entspannt anlegen

MannSegleboot

Der Sommer kam zwar spät, beschert uns dafür aber jetzt schöne warme Tage! Die Monate zwischen Juni und September stehen für viele Menschen traditionell für Entspannung und Freizeit. Selbst Workaholics nehmen im Sommer Urlaub und nutzen die warme Jahreszeit, um zur Ruhe zu kommen. Und selbst wenn der eigentliche Urlaub schon hinter uns liegt, zieht uns das anhaltend warme Wetter […]

Der easyfolio Beitrag Mit easyfolio zu jeder Jahreszeit entspannt anlegen erschien zuerst auf - easyfolio Blog.

Registrieren Sie sich für den easyfolio-Newsletter und bleiben Sie zum Thema "einfache private Geldanlage" immer auf dem Laufenden: https://www.easyfolio.de/newsletter.html



Die Daten werden nur zum Versenden der Nachricht benutzt und nicht gespeichert.

Abbrechen