Newsletter

Jetzt noch besser informiert!

Abonnieren auch Sie unseren kostenlosen Nachrichten-Newsletter und verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!

  • Das Wichtigste für Sie zusammengefasst
  • Ausgewählte Artikel unserer Gastautoren
  • Eilmeldungen zu wichtigen Marktgeschehnissen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!

Jetzt abonnieren
Später
DAX+1,36 % EUR/USD-0,12 % Gold-0,27 % Öl (Brent)-0,14 %

Bonus&Sicherheit ATX/EuroStoxx50-Zertifikat mit 4,38% Jahreszinsen und 51% Schutz

Gastautor: Walter Kozubek
15.09.2016, 06:47  |  266   |   |   

Der hohe Sicherheitspuffer spricht risikoaverse Anleger an

Im Gegensatz zum DAX, dem als Performance-Index die Dividendenzahlungen der im Index enthaltenen Unternehmen hinzugerechnet werden, halten sich der als Kursindex konzipierte  EuroStoxx50 und der ebenfalls ohne Dividendenanrechnung konstruierte ATX-Index weit unterhalb ihrer vor sehr langer Zeit erreichten historischen Höchststände auf.

Für Anleger auf der Suche nach einem Kompromiss zwischen Risiko und Chance und der Markteinschätzung, dass der ATX- und der EuroStoxx50-Index in den nächsten fünf Jahren niemals mindestens die Hälfte ihrer aktuellen Werte verlieren werden, könnte das neue RCB-Bonus-Zertifikat auf die beiden Indizes interessant sein.

4,38 % Jahresrendite und 51% Sicherheitspuffer

Die am 28.9.16 ermittelten Schlusskurse des EuroStoxx50- und des ATX-Index  werden als Startwerte für das neue Bonus-Zertifikat festgeschrieben. Bei jeweils 49 Prozent der Startwerte werden sich die Barrieren befinden, die während des gesamten, vom 29.9.16 bis zum 24.9.21 angesiedelten Beobachtungszeitraumes aktiviert sein werden.

Notieren beide Indizes während der gesamten Beobachtungsperiode permanent oberhalb der Barriere von 49 Prozent der jeweiligen Startwerte, dann wird die Rückzahlung des Zertifikates am 29.9.21 mit 127 Prozent des Ausgabepreises stattfinden. Unter Berücksichtigung des 2,5-prozentigen Ausgabeaufschlages wird der Gesamtertrag des Zertifikates bei 23,90 Prozent liegen, was einer Jahresrendite von 4,38 Prozent gleichkommen wird.

Berührt oder unterschreitet hingegen ein Index während des fünf Jahre andauernden Beobachtungszeitraumes die Barriere, dann wird das Zertifikat am Laufzeitende mit der prozentuellen Indexentwicklung des schlechter gelaufenen Index zurückbezahlt.

Berührt ein Index die Barriere und die beiden Indizes notieren am Laufzeitende des Zertifikates wieder oberhalb der Startwerte, dann wird die Rückzahlung des Zertifikates ebenfalls mit dem Maximalbetrag von 1.270 Euro je Nennwert von 1.000 Euro erfolgen.

Das RCB-ATX/EuroStoxx50-Bonus&Sicherheit 2, fällig am 29.9.21, ISIN: AT0000A1NB89, kann noch bis 27.9.16 in einer Stückelung von 1.000 Euro mit 100 Prozent plus 2,5 Prozent Ausgabeaufschlag gezeichnet werden. 

ZertifikateReport-Fazit: Mit diesem Capped-Bonus-Zertifikat werden Anleger in den nächsten fünf Jahren eine Jahresrendite von 4,38 Prozent erwirtschaften, wenn innerhalb dieses Zeitraumes weder der EuroStoxx50- noch der ATX-Index zumindest die Hälfte seines am 28.9.16 festgestellten Wertes verliert.



Verpassen Sie keine Nachrichten von Walter Kozubek

Walter Kozubek ist Herausgeber des ZertifikateReports und HebelprodukteReports. Die kostenlosen PDF-Newsletter erscheinen wöchentlich. Weitere Infos: www.zertifikatereport.de und www.hebelprodukte.de.

Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Bonus&Sicherheit ATX/EuroStoxx50-Zertifikat mit 4,38% Jahreszinsen und 51% Schutz

Mit einem neuen Capped Bonus-Zertifikate auf den EuroStoxx50- und den ATX-Index können Anleger bei einem bis zu 51-prozentigen Indexrückgang in 5 Jahren eine Bruttorendite von 27 Prozent erzielen.

Die Daten werden nur zum Versenden der Nachricht benutzt und nicht gespeichert.

Abbrechen

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel