DAX+0,04 % EUR/USD-0,02 % Gold+0,02 % Öl (Brent)-0,64 %
Marktkommentar: Schroders: Hilfeschrei? Millennials mit Bedarf an persönlicher Anlageberatung
Foto: www.assetstandard.de

Marktkommentar Schroders: Hilfeschrei? Millennials mit Bedarf an persönlicher Anlageberatung

Nachrichtenquelle: Asset Standard
12.09.2016, 00:00  |  134   |   |   

Auch wenn sie ihre eigenen Investitionskenntnisse überschätzen: Investoren dieser Generation sind bereit, sich zu informieren, um sich spätere Finanzprobleme zu ersparen.

Eine neue weltweite Untersuchung zeigt: Jüngere Anleger sind am stärksten geneigt, sich bei Finanzberatern Hilfe zu holen.

„Millennials“, d. h. Personen zwischen 18 und 35 Jahren, gaben an, sie seien durchaus bereit, sich persönlich professionell beraten zu lassen: So würden sich 46 % der Anleger dieser Generation nach ihren Aussagen durch ein Gespräch mit einem Finanzberater gern besser über ihre möglichen Investitionen informieren. In der Gruppe der Anleger über 36 Jahre waren dies nur 41 %.

Die Ergebnisse sind Teil einer groß angelegten Studie mit 20.000 Investoren aus 28 Ländern, von denen jeder mindestens einen Betrag im Wert von 10.000 Euro investiert hat. Sie zeigen, dass ein starker Wunsch besteht, mehr Investitionskenntnisse zu erlangen.

Die Schroders Global Investor Study ergab, dass rund neun von zehn Investoren ihre Investitionskenntnisse verbessern möchten. Die Ergebnisse kommen angesichts der globalen politischen Unsicherheit zu einem kritischen Zeitpunkt für die Weltmärkte und die potenziellen Renditen der Zukunft.

Die Untersuchung legte auch Unterschiede zwischen den Regionen an den Tag. So brachten asiatische Investoren diesbezüglich eine größere Wissbegierde zum Ausdruck als die Anleger in Europa. Nach Ländern waren die Niederländer in Europa am wenigsten und die Italiener am meisten lernbereit.

Schroders: Hilfeschrei? Millennials mit Bedarf an persönlicher Anlageberatung

Der Spar-Tarif für Ihr comdirect Depot!

Sparen Sie sich teure Ausgabeaufschläge und Gebühren: Eröffnen Sie Ihr Depot über FondsDiscount.de und Sie profitieren von dem günstigen Tarifmodell. Sie haben bereits ein Depot bei der comdirect? Kein Problem. Ein einfacher Vermittlerwechsel genügt und der Spar-Tarif wird automatisch hinterlegt.

Mehr zm Thema
AnlegerInvestoren


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Jetzt Fonds ohne Ausgabeaufschlag handeln und dauerhaft Depotgebühren bei comdirect sparen!

  • über 13.000 Investmentfonds ohne Ausgabeaufschlag
  • kostenlose Depotführung
  • über 450 Fonds für Sparpläne ohne Ausgabeaufschlag
  • Sonderkonditionen für Transaktionen

Sie haben bereits ein Depot bei comdirect?

Kein Problem. Ein einfacher kostenloser Vermittlerwechsel genügt und Sie können auch von den günstigen Konditionen profitieren.

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel