DAX+0,33 % EUR/USD+0,12 % Gold-0,01 % Öl (Brent)-0,81 %

Videoausblick Erster Schritt Richtung Realität

Gastautor: Markus Fugmann
12.10.2016, 07:49  |  766   |   |   

Nach dem fortgesetzten Pfund-Crash geht die britische Premierministerin einen Schritt zurück: sie will eine Diskussion über ihren Brexit-Plan im Parlament zulassen. Das hat den immer tieferen Fall der britischen Währung erst einmal unterbrochen - ist das eine Abkehr vom harten Brexit? Eher nicht - vielmehr ein Schritt, der den weiteren Crash des Pfunds, das die wirkliche Opposition zur May-Regierung darstellt, verhindern soll. Gestern an den US-Märkten der größte Abverkauf seit September, die miserablen Zahlen von Alcoa als Eröffnung der US-Berichtssaison sowie der immer stärkere Dollar belasten. Nach wie vor bleibt die Gefahr, dass die Aktienmärkte einen Ausbruch nach oben simulierten, um dann nach unten durchzubrechen..

Das Video "Erster Schritt Richtung Realität" sehen Sie hier..

Mehr zm Thema
PfundRealBrexit


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel