DAX+1,42 % EUR/USD-0,64 % Gold-0,23 % Öl (Brent)+1,00 %
Marktkommentar: Schroders: Das EZB-Kaufprogramm und wie sich Unternehmen verhalten
Foto: www.assetstandard.de

Marktkommentar Schroders: Das EZB-Kaufprogramm und wie sich Unternehmen verhalten

Nachrichtenquelle: Asset Standard
05.08.2016, 00:00  |  26   |   |   

​Eine entgegenkommende Geldpolitik von Zentralbanken zielt generell darauf ab, die Risikobereitschaft durch wirtschaftliche Mittel zu steigern. In der Vergangenheit haben die Zentralbanken bei den stärksten Produktivitätsrückgängen …

In diesem Monat geht es um das EZB-Programm zum Ankauf von Wertpapieren und wie sich dieses auf die Kapitalstruktur in Unternehmen sowie deren Planung auswirkt.

Eine entgegenkommende Geldpolitik von Zentralbanken zielt generell darauf ab, die Risikobereitschaft durch wirtschaftliche Mittel zu steigern. In der Vergangenheit haben die Zentralbanken bei den stärksten Produktivitätsrückgängen antizyklische Maßnahmen ergriffen, um einem tiefen Abschwung der Gesamtwirtschaft Einhalt zu bieten. Das Ziel war jeweils, eine Erholungsphase zu initiieren. Heute sind solche Positionen und die lockeren geldpolitischen Maßnahmen der Zentralbanken selbstverständlich geworden. Von den Zentralbanken der G4 – die US-Notenbank Fed, die Bank of Japan, die Europäische Zentralbank und (vorerst) die Bank of England – war es die EZB, die ihre Möglichkeiten nur in geringem Umfang für die quantitative Lockerung einsetzte. In der Folge haben sich die Preise für Anlagen im europäischen Markt wohl am wenigsten aufgebläht. In diesem Monat prüfen wir den aktuellen Fortschritt des Programms zum Ankauf von Wertpapieren des Unternehmenssektors (auf Englisch Corporate Sector Purchase Programme, CSPP). Außerdem geht es darum, wie dieses künftig Entscheidungen beeinflussen könnte, die Unternehmen hinsichtlich ihrer Kapitalstruktur treffen.

CSPP: Der Hintergrund und bisher erzielte Fortschritte

Am 8. Juni 2016 kaufte das Eurosystem im Rahmen des CSPP erstmals Anleihen von Nicht-Finanzunternehmen. Damit sollte die Inflation auf direkterem Wege angekurbelt werden. Unternehmen außerhalb des Finanzsektors, die von mindestens einer der vier Ratingagenturen mit Investment Grade (mindestens BBB) bewertet wurden, sind zum Kauf zugelassen; dabei dürfen bis zu 70 % einer einzelnen Anleihe in den Bestand der EZB gelangen. In den ersten elf Tagen des Programms kaufte die Zentralbank Anleihen im Wert von gut 6,4 Mrd. Euro: Dies entspricht fast 0,5 % des Volumens des zulässigen Gesamtmarktes (Quelle: Bank of America Merrill Lynch, basierend auf dem Euro Non-Financials Investment Grade Corporate Bond Index, Juli 2016). Wenn das CSPP in diesem Tempo fortgesetzt wird, dürften bis zu seinem geplanten Ende im März 2017 fast 25 % des Marktvolumens durch das EZB-Programm gehalten werden. Die Auswirkungen auf dem europäischen Anleihemarkt blieben nicht unbemerkt. So weiteten sich die Spreads CSPP-konformer Anleihen um 7 % mehr aus als die Spreads von Emissionen, die nicht für das Programm zugelassen sind (Quelle: City, 20. Juli).

Lesen Sie hier den vollständigen Kommentar

Der Spar-Tarif für Ihr comdirect Depot!

Sparen Sie sich teure Ausgabeaufschläge und Gebühren: Eröffnen Sie Ihr Depot über FondsDiscount.de und Sie profitieren von dem günstigen Tarifmodell. Sie haben bereits ein Depot bei der comdirect? Kein Problem. Ein einfacher Vermittlerwechsel genügt und der Spar-Tarif wird automatisch hinterlegt.

Wertpapier: SISF EM Debt Abs Ret € -h A acc, Schroder Wealth Preservation EUR A acc €, Schroder Global Credit Duration A € acc, SISF Glo EM Opportunities € A acc, SISF Asian Total Return $ C acc, SISF Asian Total Return €-h A acc, SGAIA Egerton Equity € A acc, SISF Glo Multi-Asset Inc. $ A acc, SISF Glo Multi-Asset Inc. $ A dis, SISF Glo Multi-Asset Inc. €-h A acc, SISF Glo Multi-Asset Inc. €-h A dis, SISF Global MA Conservative A acc, SISF Glo Multi-Asset Balanced € A acc, SISF Global MA Conservative A dist, SISF Glo Multi-Asset Balanced € A dis, SISF Glo Divers. Growth € A acc, SISF Glo Divers. Growth € A dis, SISF Glo Unconstrained Bd €-h A dis, SISF Glo Tact. Asset Alloc C €-h acc, SGAIA Sirios US Equity €-h A acc, Schroder GAIA KKR Credit, SISF QEP Global Value Plus € A acc, SISF European Alpha Abs Ret € A acc, SISF European Eq Abs Ret € A acc, SISF Global Multi Asset Flexible A €-h, SGAIA Paulson Merger Arb €-h C, SISF QEP Global Absolute A $ acc, SISF QEP Global Absolute A €-h acc, SGAIA BlueTrend C €-h acc, Schroder GAIA BlueTrend A acc $

Themen: Euro, EZB, Zentralbank


Verpassen Sie keine Nachrichten von Asset Standard

AssetStandard ist das führende Portal für Vermögensverwaltende Produkte in Deutschland. Auf www.assetstandard.com werden alle Daten, Dokumente und Informationen zu diesem wachsenden Marktsegment gebündelt. Einheitliche Standards ermöglichen einzigartige Vergleiche zu den Anlageprodukten. Das Portal beinhaltet umfassende Recherche-, Analyse- und Informationsmöglichkeiten bis hin zum Asset Manager eines einzelnen Produkts.

Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Jetzt Fonds ohne Ausgabeaufschlag handeln und dauerhaft Depotgebühren bei comdirect sparen!

  • über 13.000 Investmentfonds ohne Ausgabeaufschlag
  • kostenlose Depotführung
  • über 450 Fonds für Sparpläne ohne Ausgabeaufschlag
  • Sonderkonditionen für Transaktionen

Sie haben bereits ein Depot bei comdirect?

Kein Problem. Ein einfacher kostenloser Vermittlerwechsel genügt und Sie können auch von den günstigen Konditionen profitieren.

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel