DAX-0,11 % EUR/USD0,00 % Gold+0,47 % Öl (Brent)0,00 %

Videoausblick Knapp daneben ist auch vorbei!

Gastautor: Markus Fugmann
09.01.2017, 07:42  |  927   |   |   

Das hatte schon viel Komik am Freitag: die US-Finanzmedien im Ausnahmezustand wegen des historischen Dow Jones auf 20.000 Punkten, da verzichtete man auf Werbepausen, um den entscheidenden Moment nicht zu verpassen- und dann scheiterte der Index um nicht einmal einem Punkt an dieser Marke (19999,63 Punkte war das Hoch). Aber was nicht war, kann ja heute werden - die asiatischen Vorgaben (Japan mit Feiertag) sind freundlich, doch gibt es beim chinesischen Yuan erneut Turbulenzen: nach dem heftigen Anstieg zuvor verliert der Yuan so stark wie seit August 2015 nicht mehr in den letzten zwei Handelstagen. Gleichwohl dürfte der Dax deutlich über der 11600er-Marke eröffnen..

Das Video "Knapp daneben ist auch vorbei!" sehen Sie hier..

Wertpapier: DAX, EUR/USD, Dow Jones, Gold, Silber, Öl (WTI)

Themen: Handel, Japan, Yuan


Verpassen Sie keine Nachrichten von Markus Fugmann

Markus Fugmann ist Chefanalyst der actior AG und Redakteur bei www.finanzmarktwelt.de. Die actior AG bietet Selbsthändlern die Möglichkeit, an allen gängigen Märkten der Welt im Bereich CFDs, Futures, Aktien und Devisen zu Top-Konditionen zu handeln. Darüber hinaus erhalten Kunden kostenlose Informationsabende, Seminare, One-to-One Coaching, allgemeine Einführungen in die Handelsplattformen und Märkte.

Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel