DAX+0,43 % EUR/USD-0,15 % Gold-0,22 % Öl (Brent)+2,21 %

Nordex – Umsatzwachstum durch neue Aufträge

Gastautor: Daniel Saurenz
13.01.2017, 06:00  |  438   |   |   

Windräder1508Betrachtet man die Kursentwicklungen am deutschen Aktienmarkt, gehörte das Papier des Rostocker Unternehmens im vergangenen Jahr sicherlich nicht zu den Gewinnern. In der Jahressicht verlor die Aktie 32 Prozent gegenüber dem Vorjahreswert. Ob es sich trotzdem lohnt, das Unternehmen als Anlageidee ins Auge zu fassen, betrachten die Analysten von Vontobel. 

In den ersten drei Quartalen von 2016 konnte Nordex einen Konzernumsatz von 2,34 Milliarden Euro aufweisen. Dies entspricht einem Anstieg von 31 Prozent gegenüber der Vorjahresperiode, wobei der operative Gewinn im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um über 28 Prozent gesteigert werden konnte.

Gute Auftragslage lässt hoffen

Weiter konnte das im TecDax gelistete Rostocker Unternehmen die Auftragseingänge im dritten Quartal 2016 auf 840 Millionen Euro erhöhen und Mitte Dezember zwei neue Aufträge mit einem Volumen von knapp 62 Millionen Euro an Land ziehen. Nordex rechnet zudem weiter damit, dass sich die bereits generierten Umsätze aus den Projekten in den nächsten Jahren vervielfachen werden, da die wesentliche Realisierung der Projekte voraussichtlich erst ab 2018 erfolgen wird. Die noch in 2016 abgeschlossenen Verträge eröffnen somit offenbar die Option für Anschlussaufträge. Zusätzlich sorgt die spanische Nordex-Tochter Acconia Windpower dank großer Einzelaufträge für Wachstum. Mit deren Hilfe möchte Nordex bis 2018 zum Weltmarktführer Vestas aufschließen.

 Aktuelle Aktienanleihen auf Nordex SE

WKN

Kupon p.a.

Rendite max.

Basispreis

Laufzeitende

Aktueller Brief

VN5X2Y

7,50%

7,55%

16,00 €

15.12.2017

99,65%

VN5X2Z

11,00%

10,54%

18,00€

15.12.2017

100,22%

VN5X20

13,00%

12,16%

19,00€

15.12.2017

100,60%

Das große Zittern vor Trump

Abzuwarten bleibt weiterhin, wie sich die zukünftige US-Energiepolitik unter dem designierten Präsidenten Donald Trumps gestalten wird. Die Befürchtung vieler Investoren ist, dass dieser als Verfechter alter Industrien womöglich US-Umweltauflagen kappen und somit eher auf die Öl- und Kohleindustrie, als auf Anbieter grüner Energien setzen wird.

Aktie mit viel Luft nach oben

Börse_Bulle2Aktuell notiert die Nordex SE Aktie bei rund 20,50 Euro mit einem durchschnittlichem Kursziel von 28,14 Euro (Bloomberg). Das Kurs-Gewinn-Verhältnis der zurückliegenden 12 Monate beträgt 24,54 Euro. Bei Bloomberg wird die Aktie von zwölf Analysten zum Kauf empfohlen, wohingegen keiner einen Verkauf empfiehlt. Fünf Analysten raten zum Halten der Aktie. Im Jahr 2017 rechnen die Analysten im Schnitt mit einem Umsatzzuwachs von rund zehn Prozent auf insgesamt 3,7 Milliarden Euro. Der Nettogewinn soll um ein Viertel auf 135 Millionen Euro steigen.

Quelle: Vontobel

 Weitere Anlageprodukte zu Nordex SE finden Sie hier 

Finanzmarktrunde verpasst? Kein Problem. Hier finden Sie die Aufzeichnung von gestern.

Wertpapier: Nordex Aktienanleihe 7,50 % bis 2017/12 (VON), Nordex Aktienanleihe 11,00 % bis 2017/12 (VON), Nordex Aktienanleihe 13,00 % bis 2017/12 (VON)


Verpassen Sie keine Nachrichten von Daniel Saurenz

Der ehemalige FTD-Redakteur und Börse Online-Urgestein Daniel Saurenz hat zusammen mit Benjamin Feingold das Investmentportal „Feingold Research“ gegründet. Dort präsentieren die beiden Börsianer und Journalisten ihre Markteinschätzungen, Perspektiven und Strategien samt Produktempfehlungen. Im strategischen Musterdepot werden die eigenen Ideen mit cleveren und meist etwas „anderen“ Produkten umgesetzt und für alle Leser und aktiven Anleger verständlich erläutert. Weitere Informationen: Feingold Research.

Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel