DAX-0,12 % EUR/USD+0,10 % Gold-0,07 % Öl (Brent)+0,07 %

Deutsche Bank Das ist mal ein Kursziel!

03.02.2017, 14:28  |  987   |   |   

Nachdem die Deutsche Bank (WKN: 514000 / ISIN: DE0005140008) am Donnerstag für das Schlussquartal 2016 einen überraschend hohen Verlust ausgewiesen hatte, war es nun an der Zeit, die Ergebnisse zu analysieren.

Während sich die meisten Analystenhäuser mit Änderungen von Ratings und Kurszielen zurückhielten, schossen die Marktexperten bei Equinet den Vogel ab. Sie haben das Kursziel für die Deutsche-Bank-Aktie von 13,00 auf 22,00 Euro nach oben geschraubt, während das Rating von „Neutral“ auf „Buy“ verändert wurde. Grund für diesen Optimismus: Die Deutsche Bank konnte zuletzt Rechtsstreitigkeiten aus der Welt schaffen und so Unsicherheiten beseitigen.

Deutsche-Bank-Chart: finanztreff.de

Trotzdem dürfte es noch ein langer Weg sein, bis die Deutsche Bank zu alter Stärke zurückfindet. Die Commerzbank (WKN: CBK100 / ISIN: DE000CBK1001) hat ähnliche Probleme. Genauso wie viele andere europäische Bankenwerte müssen sie mit Herausforderungen wie drohenden Krisen in Italien und Griechenland, dem Brexit oder den anhaltend niedrigen Zinsen hierzulande fertig werden.

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot mit dem Namen “Die Börsenblogger Auf die Schnelle” (Wochentags) und “Die Börsenblogger D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: dieboersenblogger.de



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer